18.02.2018 - 14.45 Uhr
KK: mD2 - HTV RE (1.)
24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


23.09.2012 - Jgd: mA verliert verdient, aber unnötig gegen Sundwig



So wie hier gegen Emsdetten konnte sich Moritz Brink gegen Sundwig nur selten entfalten
Jugend-OL: mA - HTV Sundwig-Westig 29:33 (11:16)

Schade, das hat am Ende nicht gereicht für die A-Jugend!

Im Spitzenspiel der A-Jugend-Oberliga vor gut 120 Zuschauern in der Schulzentrum-Halle konnte sich das Team um Julian Schrief heute gegen einen stark aufspielenden Gegner aus Sundwig nicht behaupten. Obwohl mehr möglich gewesen wäre! Im Abschluss war aber irgendwie der Wurm drin.

Doch der Reihe nach: In einer ausgeglichenen Anfangsphase konnte der HSC nach 0-1 schnell mit 2-1 in Führung gehen. Dann folgte allerdings schon eine Viertelstunde mit wenig Toren für die Gastgeber und der Tabellenführer zog über 3-7 auf 7-12 davon. Moritz Brink wurde kurz genommen, versuchte der Manndeckung zunächst am Kreis und dann auf Linksaußen aus dem Weg zu gehen. Allerdings nur mit mäßigem Erfolg. Der Abstand von 5 Toren hatte bis zur Halbzeit Bestand (11-16).

Im 2. Durchgang zunächst ein ähnliches Bild: Die Gäste konnten den Abstand zwischenzeitlich auf 8 Tore erhöhen. Da stellte das Trainer-Gespann Spiekermann/Strickling die Deckung um. Mit Erfolg. Der HSC kämpfte sich Tor um Tor heran. Doch jedesmal, wenn man auf 3 Toren verkürzen konnte,  versagten die Nerven, um näher heranzukommen. Viele Fehlwürfe prägten das Spiel. Dennoch gaben die Jungs nicht auf und versuchten weiter, unter der Anfeuerung der B-Jugendlichen, das Spiel noch zu drehen. Am Ende ohne Erfolg. Ein Schmankerl hatte der HSC für seine Fans aber dennoch bereit. Das Tor zum 24-29 erzielte Marvin Lötzbeyer mit einem astreinen Kempa-Trick!

Auch wenn Sundwig verdient als Sieger vom Platz ging, unschlagbar ist die Truppe nicht! Wir freuen uns jedenfalls auf das Rückspiel!

Am nächsten Sonntag geht es um 11.00 Uhr beim ASC 09 Dortmund um die nächsten Punkte.

Es spielten: Rico Robert (TW), Julian Schrief (6/1), Moritz Brink (5), Tim Strotmann (5), Leon Schellhase (5), Marvin Lötzbeyer (4), Brian Budde (2), Philip Kleinefeld (2), Dominik Paß, Lukas Runde, Christian Knäuper (TW, n. e.), Johannes Brüning-Sudhoff (TW, n. e.)m Patrik Boermann (n. e.)




» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier