18.02.2018 - 14.45 Uhr
KK: mD2 - HTV RE (1.)
24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


04.01.2013 - GME-Cup 2013: HSC will sich in Form bringen



Alex Mazur war im vergangenen Jahr der beste Torschütze beim Georg-Meier-Ewert-Cup. (Foto: Rimkus)
Der Georg-Meier-Ewert-Cup am Sonntag ist für den HSC Haltern nicht nur eine Frage des Prestiges, sondern auch die Generalprobe für die wohl wichtigsten Wochen der Saison. Deshalb schickt Trainer Frank Mazur seine beste Mannschaft ins Rennen.

Im letzten Spiel der Hinrunde treffen die Halterner schon am kommenden Freitag auf die HSG Schalke 04/96. Acht Tage später geht es zur heimstarken Ahlener Zweit-Vertretung, ehe am 25. Januar mit dem TuS Bommern ein direkter Verfolger im Schulzentrum gastiert.

"Der Januar wird zeigen, wohin die Reise geht", sagt Trainer Frank Mazur, dessen Team die Landesliga-Tabelle mit blitzsauberen 24:0-Punkten anführt.

Nicht zuletzt deshalb ist der Titel-Verteidiger auch in diesem Jahr einer der heißesten Anwärter auf den Turnier-Sieg. Es wäre der dritte nach 2007 und 2012. Im Vordergrund steht dieser aber nicht. "Die Liga hat Priorität", betont Mazur.

Trotzdem sind die Voraussetzungen gut. Felix Albers ist noch verletzt, ansonsten sind aber alle Spieler einsatzbereit. Das gilt auch für Stefan Redemann, der unter der Woche wegen einer Grippe nicht trainieren konnte.

Mazur kündigte an, in der Abwehr und im Angriff neue Varianten ausprobieren zu wollen. Im Training war das bislang kaum möglich. Wegen der Sperre der Halle über die Feiertage standen hauptsächlich Ausdauer-Einheiten auf dem Programm. Ein paar Tage Ruhe gab es dennoch. "Die waren nach der anstrengenden Hin-Serie aber auch nötig", sagt Mazur.

Neben dem HSC gelten die beiden Verbandsligisten PSV Recklinghausen und SV Westerholt als erste Anwärter auf den Titel und die 250 Euro Sieg-Prämie. Komplettiert wird das Feld durch Westfalia Herne, in der Landesliga aktuell erster Verfolger des HSC, den Münsterland-Landesligisten SG Sendenhorst und die Bundesliga-A-Jugend des ASV Senden. (Jan Große-Geldermann)


(Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 04.01.13)

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier