24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


24.02.2012 - H1: HSC mit vollen Akkus und großem Siegeswillen


Landesliga 3, Herren:
HSC Haltern/Sythen - DJK Westf. Welper


Während die Planungen für die nächste Saison bereits weit vorangeschritten sind, geht es für den HSC Haltern/Sythen sportlich am Samstag mit einem Heimspiel gegen Westfalia Welper weiter. Die Halterner haben nach der knappen Hinspiel-Niederlage noch eine Rechnung mit den Gästen offen.

Mit 30:31 war der HSC am vierten Spieltag gegen Welper unterlegen, die damit den ersten Saisonsieg nach drei Niederlagen feiern konnten. In der Tabelle trennen beide Teams zwar fünf Plätze, doch angesichts von nur vier Punkten Unterschied kann sich das schnell ändern.

Nachdem die Halterner die spielfreie Karnevals-Pause genutzt haben, um die Akkus wieder aufzuladen, wollen sie den achten Saisonsieg einfahren. Personell kann Trainer Frank Mazur aus dem Vollen schöpfen. „Alle Spieler sind erholt und fit“, freut sich Mazur. Die zwei Trainingswochen hat der HSC gut genutzt, um sich auf Welper einzustellen. „Es wird vor allem auf die Deckung ankommen, Welper hat einen guten Rückraum“, weiß Mazur, der zudem Revanche nehmen will für die Hinspiel-Pleite. „Wir haben da noch eine Rechnung offen, denn wir haben sehr schlecht gespielt in Welper und wollen es dieses Mal besser machen.“

Mit einem vollen Kader geht der HSC als klarer Favorit in die Partie und will an die guten Leistungen des Jahres 2012 anknüpfen. „Die Spiele waren mit Ausnahme von der Partie in Recklinghausen gut. Daran müssen wir anknüpfen“, fordert Mazur.

Der Halterner Coach freut sich schon jetzt auf die Unterstützung von Frank Habbe, der ab kommender Saison als spielender Co-Trainer mit im Boot sitzt: „Wir sprechen die gleiche Sprache. Frank kann uns mit seiner Profi-Erfahrung sehr viel weiter bringen. Er wird mich beim Coaching unterstützen und natürlich den Jungs vor allem in der Deckungsarbeit einiges zeigen. Es wäre dumm von uns, wenn wir auf seine Erfahrung verzichten würden.“

(Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 24.02.12)

Hinweis für auswärtige Besucher: Nach Beschreiten des Menü-Pfades "Service -> Anfahrt" habt Ihr die Möglichkeit, Euch auf den Punkt genau zur Halle lotsen zu lassen!

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier