18.02.2018 - 14.45 Uhr
KK: mD2 - HTV RE (1.)
24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


10.02.2014 - H3: Unbeschwerter Sieg beim Keller-Kind



Coach Breddy Hörstrup stellt sein Team ein
3.KK -> SV Teutonia Riemke 4 - HSC Haltern/Sythen 3  26:45 (10:21)

Die 3. Herren-Mannschaft des HSC bleibt weiterhin auf Aufstiegs-Kurs. Ohne den beruflich verhinderten Thorsten Fimpeler und den Langzeit-Verletzten Dennis Wellmann traten 9 Spieler plus Team-Chef Barthold Budde am Sonntag-Nachmittag den Weg nach Bochum an. In dem von erfreulich unauffällig agierenden Schiedsrichter gut geleiteten Spiel zeigte der HSC dem Gastgeber von Beginn an auf, wer dieses Spiel gewinnen würde. Über 0:3 und :-7 entwickelte sich ein fröhliches Scheiben-Schiessen mit tollen Paraden von Torwart Christian Knäuper und einigem Wurf-Pech der Riemker Teutonen. Zur Halbzeit stand es bereits 10:21. Spieler-Trainer Breddy Hörstrup und Barthold Budde waren dennoch nicht mit dem Ergebnis zufrieden, wurden doch zu viele Chancen leichtfertig vergeben.

Der HSC drehte nach der Pause aber ordentlich auf und zog auf 12:30 davon. Torschütze des 30. Tores war Marvin Lötzbeyer, der nun zum nächsten Training wie üblich einen Kuchen backen darf...;-) Aber das 17:40 wollte erstmal keiner werfen. Brian Budde entschied sich schließlich, den "Kisten-Treffer" zu übernehmen. Die letzten Minuten des Spiels waren dann von dem Willen geprägt, unbedingt 50 Tore zu werfen. Dieses Vorhaben ging aber kräftig nach hinten los und so "gewannen" die Gastgeber die letzten drei Spiel-Minuten tatsächlich mit 4:0.

Weiter geht es für das Team am kommenden Samstag um 14.00 Uhr daheim gegen den HSC Welper.

HSC:
Knäuper (TW), Mohr (2), Budde (10), Weber (3), Strohbecke (5), Ewald (2), Lötzbeyer (9), Hörstrup (10), Runde (4).


(Barthold Budde, Team-Chef H3)

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier