24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


20.06.2014 - Jgd: wA löst endlich das OL-Ticket!


Die weibliche A-Jugend des HSC hat ihre letzte Chance genutzt und steigt doch noch in die Oberliga auf. Damit haben alle fünf gemeldeten Jugend-Mannschaften der HSC ihre Aufstiegs-Runden erfolgreich abgeschlossen.

Von den drei wA-Teams der 4. Qualifikations-Runde hatte am Donnerstag Vormittag in Haltern zwei die Chance zum direkten Oberliga-Aufstieg. Der Dritte hingegen muss in Kürze noch gegen Union Halle (Westfalen) antreten.

Zum Auftakt trafen die heimischen Mädchen im Schulzentrum auf den letztjährigen Oberligisten TVE Netphen. Hochmotiviert, aber in der Anfangs-Phase doch sehr verkrampft, schlichen sich unnötige Ball-Verluste in die Halterner Aktionen ein. Erst ganz allmählich fand man zum gewohnten Kombinations-Rhythmus und konnte sich bis zur Halbzeit ein Unentschieden erkämpfen (11:11). Nach der Pause kam dann die nötige Lockerheit und Spiel-Freude immer stärker zum Vorschein, so dass am Ende ein klarer 26:20-Erfolg eingefahren werden konnte, der schon ein großer Schritt in Richtung Oberliga war.

Nach einer nur 20-minütigen Pause mussten die HSC-Mädels bereits ihr 2. Spiel gegen Oespel-Kley bestreiten. Der erste Durchgang war von zwei starken Abwehr-Reihen geprägt, was sich im Pausen-Stand 9:8 Toren für den HSC widerspiegelte. Zu Beginn der zweiten Hälfte fanden die Halternerinnen gleich gut in die Partie und bauten ihren Vorsprung auf 17:13 aus. Doch jetzt machte sich der Kräfte-verschleiß vom ersten Spieles deutlich bemerkbar und die Dortmunderinnen holten Tor um Tor auf und gingen gar mit 18:20 in Führung. Nochmals feuerten die zahlreichen Halterner Fans ihre Mannschaft lautstark an, so dass in den Schluss-Sekunden noch der Ausgleich zum 21:21-Endstand erzielt und somit der Aufstieg perfekt gemacht werden konnte.

In der dritten Begegnung gewann dann Netphen mit 27:22 gegen Oespel-Kley und steigt damit ebenfalls direkt auf.

Die Freude bei den Spielerinnen, Trainern und auch den Zuschauern war riesengroß. Die Oberliga kann kommen!

Es spielten: Bredeck, D. Gholam-Zadah; M. Gholam-Zadah, Schulz, Marx, Rauhut, Möllers, Braun, Plogmaker, Fohrmann, Basdorf, Koch, Klüsener.


(Quelle: Martin Becker, Trainer wA)





*Redaktionelle Aufbereitung: Peter Schulz*

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier