24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


28.02.2017 - Jgd: Konzentrierte Leistung bei wehrhaftem Keller-Kind


KK -> TuS Ickern - Gem. E2  19:25 (7:10)

Mit der beruhigenden Gewissheit, bereits Meister zu sein, trat der HSC am vergangenen Sonntag bei den Castroper Vorstädtern an. Dennoch hatte Trainer Markus Töns sein Team bestens einge- stellt. So ging man gleich von Beginn an mit der nötigen Sorgfalt zu Werke und lag nach 6 Minuten bereits mit 0:5 in Front. Der Gegner von beidseits der Emscher brauchte ein wenig, um in Tritt zu kommen, konnte jedoch stark nachlegen und fand immer wieder Lücken in der Abwehr der See- städter, die daher zur Pause nur noch mit 3 Toren in Führung lagen.

Nach dem Wechsel baute das "Team Sythen" seinen Vorsprung aber wieder aus (8:14, 25.). Nach einem kurzen Stroh-Feuer der Gastgeber zum 10:14 (27.) begann dann die stärkste Phase der Gäste, denen es gelang, sich in nur 4 Minuten vorentscheidend auf 10:19 abzusetzen. Danach kämpften beide Teams mit offenem Visier und zeigten tolle Kombinationen, Anspiele und Tor-Abschlüsse. Über die Stationen 13:21 (35.), 15:22 (36.) und 17:24 (38.) lautete das End-Resultat schließlich 19:25. Ickern präsentierte sich als wehrhafter Underdog, dessen Position in der Tabelle (Vorletzter) an diesem Tag überhaupt nicht dem tatsächlichen Leistungs-Vermögen entsprach.

"Wir sind heute auf einen starken Gegner getroffen. Da haben die Trainer seit dem Hin-Spiel tolle Arbeit geleistet. Bei meiner Mannschaft habe ich heute aber ebenfalls viele gute Aktionen gesehen, die mich sehr zufrieden stimmen", meinte Markus Töns nach der Begegnung.

Für den HSC endet die Saison nun mit zwei Heim-Partien: Am kommenden Samstag (04.03., 12.30 Uhr) kommt zunächst der SV Westerholt, ehe in der Woche darauf um 9.45 Uhr der VfL Bochum zum Abschluss seine Visiten-Karte in der Schulzentrum-Halle abgeben wird. Die jungen Halterner Spielerinnen und Spieler freuen sich über regen Besuch.

In Ickern waren am Ball: Max Masuch (TW), Paul Duwenbeck, Julia Stehl, Tobias Schulte-Uphusen, Lars Tischkewitz, Theresa Compall, Jonas Albrink, Joos Weßel, Oskar Strübbe, Kerstin Funke, Lina Holler, Johannes Trippe, Pia Lütkenhaus.

(Quelle: Markus Töns, Trainer Gem. E2)




*Redaktionelle Aufbereitung: Peter Schulz*



» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier