24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News - Herren


22.09.2012 - H1: Mazur-7 zum Heim-Auftakt hoch motiviert



Tim Strotmann gehört zu den jungen Wilden des HSC, die bislang einen so starken Eindruck gemacht haben.
Landesliga: HSC Haltern-Sythen - ASC 09 Dortmund
(Sa. 19:30 Uhr, Schulzentrum-Halle)
Im ersten Heimspiel der Saison treffen die Handballer des HSC Haltern-Sythen am Samstag auf den ASC 09 Dortmund. Auf dem Papier fast schon eine Pflichtaufgabe, doch Trainer Frank Mazur warnt vor Überheblichkeit.

Der Auftaktsieg beim hoch gehandelten TuS Bommern hat das Selbstvertrauen gestärkt und für beste Stimmung innerhalb der Mannschaft gesorgt. Doch genau da sieht der Coach auch die größte Gefahr. „Die Jungs sind mir fast schon zu euphorisch. Im Training hat mir der nötige Ernst gefehlt. Arroganz können wir uns aber nicht leisten“, sagt Mazur.

Schließlich sei der Sieg in Bommern nichts mehr wert, wenn gegen Dortmund nicht ein weiterer Erfolg nachgelegt wird. „Gerade in den Spielen gegen die vermeintlich leichteren Gegner lässt man oft die entscheidenden Punkte liegen. Wir müssen hochkonzentriert sein“, fordert Mazur, der trotz des überzeugenden Auftritts in Bommern noch Verbesserungspotenzial erkannt hat: „Wir haben uns bei einer klaren Führung einige Nachlässigkeiten geleistet, auch die zweite Welle können wir noch besser spielen. Fakt ist, dass wir noch nicht am Limit waren.“

Personell sieht es allerdings weiterhin sehr gut aus. Aktuell ist nur Andreas Berheide angeschlagen. Er wird am Samstag aller Voraussicht nach nicht im Kader stehen.

Schlüssel zum Sieg gegen den ASC, den Mazur als sehr kompakten Gegner mit einem ausgeglichenen Kader beschreibt, soll erneut die Defensive sein – schon im ersten Spiel das Sahnestück. Mazur hat gerechnet: „Bommern hat im Schnitt fast eine Minute gebraucht, um zum Abschluss zu kommen. Wir dagegen gerade mal 17 Sekunden. Daran müssen wir anknüpfen.“


Saisoneröffnungsfest

Der HSC lädt am Samstag ab 13 Uhr zum Saison-Eröffnungsfest an der Halle am Schulzentrum ein. Die Spiele der Jugendteams und der ersten Herren am Abend (19.30 Uhr) werden von einem bunten Rahmenprogramm – Musik mit DJ, Riesenhüpfburg, Grill, Kuchenbüfett und Kinderschminken – begleitet. Weiteres Highlight am Wochenendes ist das Oberliga-Heimspiel der A-Junioren gegen den Spitzenreiter HTV Sundwig-Westig am Sonntag um 17.30 Uhr. (Jan Große-Geldermann)


(Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 21.09.12)

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier