24.02.2018 - 20.00 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
25.02.2018 - 17.00 Uhr
3.KK: H4 - VfB Günnigfeld
25.02.2018 - 19.00 Uhr
1.KK: H3 - PSV Recklinghausen 3
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News - Herren


04.10.2013 - H1: HSC ist noch gewurmt



Christian Drüppel und Co. wollen mit einem Sieg über Telgte den Frust der Westerholt-Schlappe endgültig verarbeiten. (Foto: Schulte-Lünzum)

VL2: HSC Haltern/Sythen - TV Friesen Telgte  (Sa. 19.30 Uhr, Schulzentrum-Halle)

Die Niederlage in Westerholt wurmt die Verbandsliga-Herren des HSC Haltern/Sythen noch immer. Gegen Mit-Aufsteiger TV Friesen Telgte ist deshalb am Samstag in eigener Halle Wiedergutmachung angesagt.

 

Ausgangslage: An den ersten beiden Spieltagen mussten die Friesen reichlich Federn lassen. Zuhause gegen Oberaden (27:40) und bei der PSV Recklinghausen (19:32) gab es zwei deftige Klatschen. Umso überraschender war am dritten Spieltag der erste Saison-Sieg gegen den TuS Ferndorf II (33:32). Trotzdem geht es für Telgte wohl nur um den Klassen-Erhalt.

 

Die Halterner Trainingswoche verlief erneut nicht optimal. Stefan Redemann fiel mit einer Grippe komplett aus. Alexander Mazur ist ebenfalls angeschlagen. Hinter beiden steht für Samstag ein mehr oder weniger großes Frage-Zeichen.

 

Frank Mazur: „Die Niederlage in Westerholt war unnötig wie ein Kropf. Aber irgendwann muss man auch sagen ,Schwamm drüber‘. Trotzdem erwarte ich von der Mannschaft eine Reaktion, denn was wir in der zweiten Halbzeit gespielt haben, war nicht gut. Egal wie auch sonst die Begleit-Umstände waren: Ich gehe deshalb davon aus, dass wir gegen Telgte eine andere Einstellung an den Tag legen.

 

Die Gäste haben zwar zweimal klar verloren. Aber der Erfolg gegen Ferndorf zeigt, dass auch sie Handball spielen können. Ich habe Ferndorf gesehen, das ist eine gute Mannschaft. Der Telgter Sieg hat mich deshalb schon ein wenig gewundert. Umso mehr bedeutet es, dass man Telgte auf keinen Fall unterschätzen darf. Vielleicht sind sie jetzt in der Liga angekommen. Trotzdem kann es für uns Samstag nur ein Ziel geben und das heißt, die Punkte in Haltern zu halten.“ (Andreas Leistner)


(Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 04.10.13)



» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier