24.02.2018 - 20.00 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
25.02.2018 - 17.00 Uhr
3.KK: H4 - VfB Günnigfeld
25.02.2018 - 19.00 Uhr
1.KK: H3 - PSV Recklinghausen 3
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News - Herren


11.10.2013 - H1: Schwere Aufgabe gegen halbes Profi-Team


VL2: ASV Hamm II - HSC Haltern/Sythen  (Sa. 19.15 Uhr, Gymnasium Werner-Figgen-Weg, 59065 Hamm-Werries)

Eine Fahrt ins Ungewisse treten die Handballer des HSC am Samstag-Abend an. Beim ASV Hamm II trifft die Mazur-Sieben auf die Wunder-Tüte der Liga.

Ausgangslage:
Zuhause hui, auswärts pfui – so könnte man den bisherigen Saison-Verlauf der Gastgeber zusammenfassen. Der einzige Saison-Sieg gelang in eigener Halle gegen den PSV Recklinghausen (31:25). Auch im Derby gegen den Tabellenführer HSE Hamm sah die Zweit-Vertretung des ASV beim 29:33 gut aus. Auswärts setzte es dagegen zwei Niederlagen in Oberaden (28:38) und zuletzt in Ferndorf (32:37).

Das dürfte vor allem daran liegen, dass die Gastgeber zuhause regelmäßig die U23-Spieler aus dem Kader der Ersten einsetzen können. Das wird auch diesmal so sein, denn die Zweitliga-Mannschaft spielte schon am Freitag-Abend.

Deshalb erwartet Halterns Trainer Frank Mazur eine „harte Nuss“ und mahnt sein Team zur Konzentration. Vor allem in der Defensiv-Arbeit, denn mit dieser war der Coach zuletzt beim klaren Heim-Sieg gegen Telgte nicht zufrieden.

Immerhin sind die kranken oder angeschlagenen Spieler mittlerweile wieder fit. Nur Moritz Brink wird mit einer Schulter-Verletzung bis zum Ende des Jahres ausfallen. Mit einem zusätzlichen Euphorie-Schub dürfte der spielende Co-Trainer Frank Habbe ins Spiel gehen. Er ist am Donnerstag Vater geworden.

Frank Mazur:
„Hamm ist gerade zuhause unberechenbar. Wir müssen hoch konzentriert sein und in der Abwehr gut stehen, dann haben wir gute Chancen. Ich erwarte ein temporeiches Spiel, aber das kommt uns ja entgegen.“


(Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 11.10.13)

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier