18.02.2018 - 14.45 Uhr
KK: mD2 - HTV RE (1.)
24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News - Herren


19.03.2014 - H3: Aufstiegs-Konkurrenten deklassiert


3.KK -> Elmar Herne - HSC Haltern/Sythen 3  28:37 (18:16)

Zur "Prime-Time" am Samstag-
Abend machten sich die Herren 3 daran, ihren Unmut über den abgelehnten Verlegungsantrag auf spiel-technische Art und Weise zu kompensieren. Da zur gleichen Zeit H1 und H2 aktiv waren und dadurch Studenten wie U21-Spieler fehlten, mussten Breddy Hörstrup und Barthold Budde den Kader mit A-Jugendlichen auffüllen. Als besonderes Schmankerl konnte noch "Oldie" und Ex-H1-Spieler Michael Strickling gewonnen werden, was sich noch auszahlen sollte.

In Herne erwartete den HSC eine ihren Verein mit allen Mittel unterstützende Fan-Gemeinde, ein aal-glatter Hallen-Boden, Harz-Verbot, eine extrem enge Halle und fehlende Spielfeld-Markierungen. Diese Bedingungen waren wohl der Grund für die bisher makellose Heim-Bilanz der Gastgeber.

Der HSC ging zu Beginn durch Thorsten Fimpeler und Dominik Pass in Führung, verlor dann aber etwas den Faden und rannte bis zur Halbzeit einem Rückstand hinterher. Über 3:4 und 4:7 aus HSC-Sicht konnte "Elmar" heftig umjubelt seine Führung ausbauen. Brian Budde brachte die Gäste dann mit einem Hattrick wieder auf Tuch-Fühlung heran (8:9), wurde dann aber vom Unparteiischen für 2 Minuten vom Feld gestellt. In der Folge zog Elmar auf 9:15 davon. Der HSC drehte dann in den letzten 5 Minuten der 1. Hälfte nochmal auf und kam durch Tore von Marvin Lötzbeyer und Brian Budde auf 16:18 heran.

In der Halbzeit-Pause analysierte Michael Strickling die Schwachstellen beider Teams und stellte damit die Weichen auf Sieg. Spieler-Trainer Breddy Hörstrup hatte ja die Aufgabe übernommen, den ehemaligen Oberliga-Spieler Kai Westphal kurz zu decken und daher nicht die Möglichkeit, gleichzeitig noch im Abwehr-Verband mitzuwirken.

Der zweite Durchgang begann ausgeglichen. Nach 38 Minuten konnte Breddy Hörstrup erstmals den Ausgleich erzielen (23:23). A-Jugendspieler Jan Mühlenbrock gelang dann nach 45 Minuten, nachdem er sich in der Deckung den Ball erobert hatte, mit einem sehenswerten Tempo-Gegenstoß, abgeschlossen aus 10 Metern, die Führung zum 26:25, wodurch der Bann gebrochen war. In der FOlge konnte der Vorsprung schnell weiter ausgebaut wurde. Breddy Hörstrup und Lukas Runde schlossen nahezu alle Tempo-Gegenstösse erfolgreich ab. Und nach hinten gelang es Michael Strickling der Deckung zusätzliche Stabilität zu geben. Durch den stetig weiter anwachsenden Rückstand  zeigte sich Hernes Akteure, allen voran Kai Westphal doch ziemlich genervt. So stand am Ende ein unerwartet klarer und verdienter Auswärts-Erfolg des HSC, der diesen dann in der Kabine entsprechend lautstark feierte.

Alle Anwesenden erlebten ein tempo-reiches und ansehnliches Spitzen-Spiel. Der Referee machte seine Sache so gut es ihm möglich war, konnte aber alleine natürlich nicht alle Aktionen immer richtig beurteilen. Bei Spielen wie diesem mit Aufstiegs-Relevanz sollte aber auch in der 3. Kreisklasse künftig ein zweiter Schiedsrichter eingesetzt werden.

Für die Halterner folgen nun zwei Heim-Spiele. Am Donnerstag steht in der Schulzentrum-Halle die Nachhol-Partie gegen Suderwich an (19.00 Uhr) und am Samstag erwartet man um 17.30 Uhr vor dem Spiel der 1. Mannschaft den TuS Hattingen 4.

HSC:
Knäuper (TW), Giera (TW), Budde (11), Lötzbeyer (7), Hörstrup (7), Runde (6), Mühlenbrock (3), Fimpeler (2), Paß (1), Ewald, Strickling, Strohbecke, Fiehe.

(Quelle: Barthold Budde, Co-Trainer und Betreuer H3)



* Redaktionelle Aufbereitung: Peter Schulz *


» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier