24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News - Herren


03.03.2015 - H2: In letzter Sekunde verdient verloren


BezL4 -> DJK Oespel-Kley - HSC Haltern/Sythen 2  32:31

„Ein seltsames Spiel“, bilanzierte Halterns Trainer Peter Kasper, der am Sonntag-Nachmittag mit nur sieben Spielern und zwei Torhütern nach Dortmund gefahren war und in den Anfangs-Minuten erneut eine nachlässige Halterner Defensive sah. „Ohne Willen und vor allem ohne Kampf. Die Dortmunder Angreifer konnten ohne Gegenwehr durch unsere Deckungs-Reihe spazieren und immer wieder einfache Tore erzielen“, ärgerte sich Kasper, dessen Team schnell mit 4:9 hinten lag.

Immerhin besserte sich die Angriffs-Leistung etwas, sodass es in der zweiten Halbzeit doch noch spannend wurde. Zehn Sekunden vor dem Ende glich der HSC aus, doch im Gegenzug schlief die Abwehr erneut und ermöglichte den Gastgebern noch den Sieg-Treffer – zum Ärger von Kasper, der warnt: „Sollte sich nicht gerade an der Einstellung der etwas erfahrenen Spieler etwas ändern, könnten wir nochmals in tiefere Gefilde der Tabelle abrutschen.“ (Jan Große-Geldermann)

HSC: Banduch, Frey, Weber (1), Olenik (1), Kleinefeld (5), Mühlenbrock (5), Röh (2), Uphues (10), Lötzbeyer (7).


(Auszug Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 02.03.2015)

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier