24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News - Herren


28.10.2015 - H2: Souveräner Sieg im Top-Spiel



Thorben Olenik (r.) und die Herren des HSC II zeigten gegen Hombruch eine starke Leistung. (Foto: Blanka Thieme-Dietel)

BezL4 -> HSC Haltern/Sythen 2 - Westfalia Hombruch  28:22 (12:8)

Die "Reserve"-Handballer des HSC haben am Samstag die Spitzen-Partie der Bezirksliga-Gruppe 4 gegen Hombruch unerwartet klar für sich entschieden.


Gegen den bisher noch ungeschlagenen Tabellen-Primus zeigten die Halterner eine starke Leistung, während die Gäste ziemlich von der Rolle waren. Dass sie zur Pause nur mit 8:12 hinten lagen, hatten sie nur ihrem Torhüter zu verdanken. „Es hätte auch 20:4 stehen können“, sagte HSC-Coach Peter Kasper.

Lange hadern musste er mit der schwachen Chancen-Verwertung aber nicht. Spätestens beim Stand von 26:17 war die Partie entschieden. Der HSC ärgerte sich aber über die Verletzung von Moritz Brink, der zum Opfer des Hombrucher Frusts wurde. Ein Sonder-Lob verdiente sich A-Jugend-Keeper Alexander Radas. (Jan Große-Geldermann)

HSC: Radas, Knäuper; Berse (2), Kleinefeld (3), Brink (3), Krause (3), Olenik (1), Lötzbeyer (4), Schrief (2), Röeh (2), Bergjürgen (3), Mühlenbrock (1), Uphues (2), Bankwitz (2).


(Auszug aus Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 26.10.2015)

 



» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier