24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News - Herren


07.05.2012 - H1: HSC überrascht beim Tabellen-Zweiten


Landesliga 3: SuS Oberaden - H1 30:32 (19:17)
Die Handballer des HSC Haltern-Sythen haben einen echten Überraschungs-Coup gelandet und mit 32:30 beim SuS Oberaden gewonnen. Im Angriff konnte sich das Team vor allem auf Felix Albers verlassen.

Mit nur sieben Feldspielern gewann der HSC mit 32:30 und kletterte auf den vierten Tabellenplatz. Mit einer ungewohnten Verteilung von Links- und Rechtshändern reiste der HSC nach Kamen, Trainer Frank Mazur hatte vier Linkshänder und drei Rechtshänder auf dem Feld zur Verfügung.

Aufgrund der ungewohnten Personal-Situation versuchte es Haltern zunächst mit einer offensiven 4:2-Deckung. "Für unsere Standard-Deckung fehlten uns die Leute", begründete Mazur und erhoffte sich, den wurfgewaltigen Rückraum der Gastgeber so auszuschalten. "Diese Variante hat nicht funktioniert", musste er sich nach 15 Minuten (11:14) eingestehen. Dafür stellte eine 6:0-Deckung die Gastgeber vor große Probleme.

"Oberaden war uns körperlich deutlich überlegen, hat aber sehr wenig daraus gemacht", so Mazur. Die Halterner kamen heran und gingen beim 21:20 in Führung. Die Partie blieb ausgeglichen, wobei Oberaden bis zur 52. Minute die Führung übernahm, ehe der HSC zum 29:29 ausglich. Die Gastgeber legten zum 30:29 vor, doch die letzten drei Tore erzielte der HSC.

"Es war eine sehr gute Mannschaftsleistung", sagte Mazur. Im Angriff stach Felix Albers heraus, er war mit 18 Toren erfolgreichster Werfer seines Teams. In der Defensive überzeugte Torhüter Ron Giera, er entschärfte viele Bälle. (Alexander Schriewer)

HSC: Giera, Siemes; Albers (18/4), Mazur (4), Janotta (3), Homeyer (3), T. Herrmann (1), Berheide (2), L. Herrmann (1)


(Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 06.05.12)

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier