24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News - Herren


01.02.2017 - H2: Personal-Spende an die Erste wog zu schwer


BezL4 -> TV Brechten 2 - HSC Haltern 2  21:17 (13:11)

Die Bezirksliga-Handballer des HSC stecken spätestens nach der Niederlage am Samstag-Abend beim Tabellen-Letzten in der Krise.

Die vielen Ausfälle und Abstellungen an die personell ebenfalls gebeutelte erste Mannschaft konnte der HSC in Brechten nicht kompensieren. Die Halterner erwischten zwar den besseren Start (4:1), lagen aber zur Pause mit 11:13 hinten. Bis Mitte der zweiten Hälfte war die Partie noch offen, doch dann zogen die Gastgeber mit fünf Toren in Serie vorentscheidend auf 20:15 weg. „Die Stimmung ist auf dem Tief-Punkt“, konstatierte Trainer Hansi Dewender nach dem Spiel. Denn der Vorsprung des HSC (13 Punkte), der seit mittlerweile sechs Spielen sieglos ist, auf die Abstiegs-Plätze schrumpft damit weiter. Im vorgezogenen Liga-Spiel am kommenden Freitag um 18.30 Uhr gegen den Dritt-Letzten Westfalia Hörde (10 Punkte) ist der Druck nun schon deutlich spürbar.

HSC: Brüggemann, Glatz; Kleinefeld (2), Bankwitz (5), J. Mühlenbrock (2), Albrecht, T. Uphues (1), L. Schrief, Krause (2), Knöner, L. Brink (2).


(Quelle: Halterner Zeitung -> Jan Große-Geldermann)



» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier