24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News - Herren


09.03.2017 - H2: Starker Auftritt gegen den Primus


BezL4 -> HSC Haltern/Sythen 2 - DJK Oespel-Kley  29:29 (14:16)

Die Bezirksliga-Herren des HSC Haltern/Sythen II haben im Spiel gegen DJK Oespel-Kley einen weiteren Achtungs-Erfolg gefeiert. Das 29:29 gegen den Tabellen-Führer zeigte, dass die Truppe von Trainer Hansi Dewender in Komplett-Besetzung mit jedem Gegner der Liga mithalten kann.

In der ausgeglichenen ersten Halbzeit konnte sich keine der beiden Mannschaften mit mehr als zwei Toren absetzen. Haltern führte zwischenzeitlich mit 6:4, lag aber zur Pause mit 14:16 hinten.

Im zweiten Durchgang steigerte der HSC sich dann in der Deckung und hatte mit Keeper Jan Banduch einen überragenen Rückhalt. Die Gastgeber stellten sich immer besser auf die technisch hochklassig vorgetragenen Angriffe der Gäste ein und machten aus einem anfänglichen 14:18-Rückstand (34. Minute) eine eigene 24:21-Führung (44.).

„Leider konnten wir die nicht halten“, ärgerte sich Hansi Dewender ein wenig über die verpasste Sensation. Unterm Strich war der HSC-Trainer mit dem Punkt-Gewinn und vor allem mit der Leistung seiner Schützlinge hochzufrieden.

HSC II: Brüggemann, Banduch; Kleinefeld, Braun (1), Bankwitz (4), Mühlenbrock (3), Albrecht (2), M. Brink (7), Uphues (2), L. Schrief, Krause (1), Schellhase (3), L. Brink, Knöner (3).


(Quelle: Halterner Zeitung -> Andreas Leistner)



» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier