26.05.2018 - 17.30 Uhr
VL-Quali: Lüner SV - Damen1
28.05.2018 - 20.00 Uhr
VL-Quali: Damen1 - HSV 81 Hemer
30.05.2018 - 20.30 Uhr
VL-Quali: Damen1 - TSV Hahlen 2
03.06.2018 - 11.15 Uhr
OL-Quali (in Verl): wB
- ASC DO (11.15) / - Greven (13.30)
- Verl (15.45) / - Bad Salzuflen (17.15)
10.06.2018 - 10.00 Uhr
OL-Quali (in Haltern): mB
- Hahlen (10:00) / - Loxten (11.30)
- Ferndorf (13.45) / - Detmold (16.00)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


19.12.2012 - Jgd: Bredeck-Jungen verlassen mit 1. Sieg das Tabellen-Ende


BezL: JSG Hattingen-Welper - mC1  17:28  (7:11)

Endlich ist der Knoten geplatzt. Ihren ersten Saison-Sieg fuhr die C1 am Samstag beim Kellerduell in Hattingen ein – und das mehr als deutlich. Die „rote Laterne“ wurde an die JSG weitergereicht.  

Schon beim Warm-Machen hatten Coach Hajo Bredeck und sein Assistent Stefan Krause ein gutes Gefühl. Und dieses sollte sie nicht täuschen.  Mit einer offensiv ausgerichteten Abwehr optimal eingestellt, gelang trotz zunächst dreier Pfosten-Würfe eine 1:3-Führung. Haltern hielt die gegnerischen Rückraum-Schützen erfolgreich auf Distanz und brachte Welper immer wieder in Zeit-Not. Nach etlichen Ball-Gewinnen konnte der Vorsprung auch durch einige schnelle Gegenstöße bis zur 20. Minute auf 4:9 ausgebaut werden. Zur Halbzeit stand es dann 7:11. Allerdings war Justus Krause zu diesem Zeitpunkt bereits mit zwei Zeitstrafen vorbelastet.

Im 2. Durchgang forderte das Trainer-Team die Jungen auf, durch konsequenteres Anlaufen der gegnerischen Nahtstellen noch öfter in 1:1-Situationen zu gehen. Mit einem 2:8-Lauf in den ersten 11 Minuten wurden diese Vorgaben optimal umgesetzt.  Insbesondere durch Justus Krause und David Spiekermann gelang es, sich ein beruhigendes 10-Tore-Polster herauszuspielen. Die Abwehr stand weiterhin sehr sicher. Keeper Tim Brüggemann hielt u. a. zwei 7m  und die Welperaner Rückraum-Akteurer kamen weiterhin kaum zum Zuge. Die Gastgeber hatten an diesem Tag keine Chance. Lediglich in den letzten 10 Minuten, als der HSC bereits begonnen hatte, munter durchzuwechseln, konnte man ein weiteres Anwachsen des Rückstandes verhindern.

Nach einer äußerst langen Durst-Strecke gab es nun noch einen versöhnlichen Jahres-Abschluss für das engagierte Team. Bleibt zu hoffen, dass der erkennbare leichte Aufwärtstrend im neuen Jahr weiter an Fahrt gewinnt und in der Rückrunde noch der eine oder andere Punkt geholt wird.

mC1:
Tim Brüggemann; Jan Beilfuß, Simon Braun, André Bredeck,  Aaron Feldmann, Justus Krause,  Keyhan Lotfi, Lukas Maschlanka, Marc Mühlenbrock, David Spiekermann und Hendrik Trost.


(HaJo Bredeck, Trainer mC1)

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier