26.05.2018 - 17.30 Uhr
VL-Quali: Lüner SV - Damen1
28.05.2018 - 20.00 Uhr
VL-Quali: Damen1 - HSV 81 Hemer
30.05.2018 - 20.30 Uhr
VL-Quali: Damen1 - TSV Hahlen 2
03.06.2018 - 11.15 Uhr
OL-Quali (in Verl): wB
- ASC DO (11.15) / - Greven (13.30)
- Verl (15.45) / - Bad Salzuflen (17.15)
10.06.2018 - 10.00 Uhr
OL-Quali (in Haltern): mB
- Hahlen (10:00) / - Loxten (11.30)
- Ferndorf (13.45) / - Detmold (16.00)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


25.04.2013 - Verein: Ergebnisse der JHV des HSC



Der neue Vorstand vlnr: Willi Backmann,Barthold Budde,Marc Huthoff,Stefan Korte,Andreas Geilmann-E.,Ulrike Saalmann,Gaby Brünger-H.,Gaby Ehlert,Julia Rauhut,Bernd Kruth,Peter Brambrink,Carsten Fuchs

Barthold Budde neuer Vorsitzender, Carsten Fuchs löst Andreas Geilmann-Ebbert ab

 

Am vergangenen Donnerstag fand die ordentliche Jahreshauptversammlung des HSC im Kolpingtreff statt. Rund 70 Mitglieder hatten sich eingefunden. Immerhin standen einige wichtige Entscheidungen an. Ein paar – teils sehr langjährige – Vorstandsmitglieder hatten ihren Rücktritt von den aktuellen Ämtern erklärt. Zudem macht der Stärkungs-Pakt der Stadt Haltern und die damit verbundene Beteiligung der Vereine an den Energiekosten die Einführung eines Energie-Soli notwendig.

 

Nach den Formalien begann Gaby Ehlert mit dem Bericht über die weiblichen Jugend-Mannschaften und Damen. Gaby konnte über eine tolle Entwicklung im Bereich der weiblichen Teams berichten. Bernd Kruth blickte anschließend auf eine erfolgreiche Saison im Bereich der männlichen Jugend zurück und erläuterte das neue Verfahren bei der Qualifikation im Jugend-Bereich. Schließlich schloss Andreas Geilmann-Ebbert mit seinen Berichten über die männlichen Senioren-Teams den sportlichen Teil der Vorstands-Berichterstattung mit einem Ausblick auf die Kader der kommenden Saison ab.

 

Barthold Budde gab einen kurzen Situations-Bericht des Fördervereins ab und blickte auf die Jugend-Turniere und die Partille-Fahrt zurück, bevor er über die Entwicklungen im Bereich sozialer Medien und Netzwerke berichtete. Peter Brambrink und Marc Huthoff erinnerten an weitere Events und zeigten den Stand der vor drei Jahren gesetzten Ziele auf.

 

Der Kassenbericht wurde von Willi Backmann in gewohnt souveräner Manier abgegeben und auch die Satzungsänderungen gingen ohne langwierige Diskussionen über die Bühne. Die Mitglieder sind mit der Vereinsführung zufrieden und entlasteten den Vorstand einstimmig.

 

Die notwendigen Neu-Wahlen wurden verbunden mit dem Dank an die ausscheidenden Vorstandsmitglieder und erbrachten folgende, neue Zusammensetzung des Vorstands:


1. Vorsitzender: Barthold Budde

2. Vorsitzender: Peter Brambrink

Schatzmeister: Willi Backmann

Leiterin Spielbetrieb (w): Ulrike Saalmann

Leiter Spielbetrieb (m): Marcus Schriewer

Team-Managerin Damen: Julia Rauhut

Team-Manager Herren: Carsten Fuchs

Leiterin weibl. Jugend:   Gaby Ehlert

Leiter männl. Jugend: Bernd Kruth

Öffentlichkeitsarbeit: Barthold Budde

Schriftführerin: Gabi Brünger-Harre

Sozialwart: Marc Huthoff

1. Beisitzer: Stefan Korte

2. Beisitzer: Andreas Geilmann-Ebbert


-


Führungswechsel beim HSC

Barthold Budde hat auf der Jahres-Hauptversammlung am Donnerstag-Abend das Amt des 1. Vorsitzenden von Marc Huthoff übernommen. Für den sportlichen Bereich ebenso wichtig ist der Wechsel des Herren-Team-Managers.

Andreas Geilmann-Ebbert, der dieses Amt lange Jahre mit viel Herzblut ausgefüllt hatte, wollte ebenso wie Huthoff etwas kürzer treten und stellte sich nicht mehr zur Wahl. Sein Nachfolger wird Carsten Fuchs, der die zweite Mannschaft in dieser Saison zum Aufstieg in die Bezirksliga geführt hatte.

Als Trainer wird Fuchs in der kommenden Spielzeit aber nicht mehr arbeiten. „Diese Doppel-Belastung wäre nicht zu schultern gewesen“, sagte Fuchs, der seinen Nachfolger quasi selbst gefunden hat: Peter Kasper ist ein guter Bekannter von Fuchs und hat zuletzt den DSC Wanne-Eickel trainiert. Als Spieler hatte er es bis in die dritte Liga geschafft. „Das ist eine Top-Lösung. Die Mannschaft kennt ihn schon. Er passt zum HSC“, ist sich Fuchs sicher.

Er selbst freut sich auf seine neuen Aufgaben als Team-Manager. Bei den Personal-Planungen für die neue Saison war er schon voll mit eingebunden. So wird der Übergang nun fließend verlaufen. „Mein Haupt-Augenmerk wird natürlich auf der 1. Mannschaft und der A-Jugend liegen“, sagt Fuchs.

Auch der Wechsel an der Spitze des Vorstands ist von den Mitgliedern mit viel Wohlwollen begleitet worden. „Natürlich gab es auch Hinweise und Wünsche für die Zukunft. Aber grundsätzlich wird sich an der Ausrichtung des Vereins nichts ändern“, sagte Budde, der im Verein wegen seines langjährigen Engagements einen hervorragenden Ruf genießt.

Er sieht den HSC sowohl im Senioren-, als auch im Junioren-Bereich für die Zukunft gut aufgestellt. Damit das so bleibt, beschlossen die 70 anwesenden Mitglieder auch die Einführung eines „Energie-Solis“, um die Beteiligung des Vereins an den Energie-Kosten, die im Stärkungs-Pakt mit der Stadt Haltern beschlossen worden ist, aufzufangen.

(Auszug aus Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 26.04.13)



» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier