26.05.2018 - 17.30 Uhr
VL-Quali: Lüner SV - Damen1
28.05.2018 - 20.00 Uhr
VL-Quali: Damen1 - HSV 81 Hemer
30.05.2018 - 20.30 Uhr
VL-Quali: Damen1 - TSV Hahlen 2
03.06.2018 - 11.15 Uhr
OL-Quali (in Verl): wB
- ASC DO (11.15) / - Greven (13.30)
- Verl (15.45) / - Bad Salzuflen (17.15)
10.06.2018 - 10.00 Uhr
OL-Quali (in Haltern): mB
- Hahlen (10:00) / - Loxten (11.30)
- Ferndorf (13.45) / - Detmold (16.00)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


15.01.2014 - Jgd: Souveräner Kanter-Sieg für Marx-Mädchen


KL -> DJK Oespel-Kley 2 - HSC wE 3:25 (2:16)

Voller Vor-Freude auf ihr erstes Spiel nach der Winter-Pause fuhr die weibliche E-Jugend am Sonntag-Morgen zur Zweit-Vertretung der DJK Oespel-Kley nach Dortmund.

Von der ersten Minute an merkte man den HSC-Girls ihre Lust auf's spielen an. Sie wollten unbedingt den Ball und machten dies besonders in der 1. Halbzeit deutlich. Ohne zu Zögern wurden die Gastgeberinnen aus der Deckung heraus angegriffen und nicht eher locker gelassen, bis der Ball tatsächlich erobert war oder aber die Schiedsrichterin abpfiff.

Die Ball-Gewinne wurde dann konsequent in einen schnellen Angriff umgesetzt. Hierbei ist die gesamte Mannschafts-Leistung zu loben. Jede Spielerin zeigte ein Gespür für die richtige Umsetzung. Die 16 geworfenen Tore der ersten Halbzeit gelangen entweder durch schönes Kombinations-Spiel oder das Erkennen der freistehenden Mitspielerin. Dieses gelang sowohl aus dem aufgebauten Angriff heraus, als auch über Tempo-Gegenstöße. Die gut aufgelegte HSC-Tor-Frau Lisa musste in den ersten 20 Minuten nur 2 Mal hinter sich greifen, um den Ball aus dem Netz zu holen. Der Halbzeit-Stand von 2:16 gab die HSC-Überlegenheit absolut angemessen wieder.

Der 2. Durchgang wurde vom Einsatz her ähnlich überzeugend gespielt wie der erste. Ab und an fehlte vielleicht die letzte Konsequenz im Abschluss, wodurch sich die geringere Tor-Ausbeute erklärt. Letztlich reichte es aber zu einem hochverdienten 25:3-Auswärts-Erfolg.

In dem zu jeder Zeit sehr fairen Spiel ragten besonders Luisa Korte, Laura Grüne, Chantal Kristen und Anna Schulte heraus.Schön zu sehen, dass sich insgesamt 7 Spielerinnen in die Torschützen-Liste eintragen konnten. Zudem war auf Tor-Frau Lisa Odenthal jederzeit Verlass.

Am kommenden Wochenende geht es zum Tabellen-Nachbarn Witten-Ruhr. Mit der Leistung vom heutigen Sonntag kann man als aktueller Tabellen-Dritter gegen den -Fünften eine muntere Partie erwarten.

Es spielten:
Lisa Odenthal; Anna Rosenau, Anna schulte, Chantal Kristen, Jouline Fischer, Laura Grüne, Luisa Korte, Charlotte Schulte-Lünzum, Zoe Rottke, Alina Tchurz, Lenja Lindberg, Destina Runkel.


(Quelle: Gabi Marx, Trainerin wE / Redaktionelle Aufbereitung: Peter Schulz)

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier