26.05.2018 - 17.30 Uhr
VL-Quali: Lüner SV - Damen1
28.05.2018 - 20.00 Uhr
VL-Quali: Damen1 - HSV 81 Hemer
30.05.2018 - 20.30 Uhr
VL-Quali: Damen1 - TSV Hahlen 2
03.06.2018 - 11.15 Uhr
OL-Quali (in Verl): wB
- ASC DO (11.15) / - Greven (13.30)
- Verl (15.45) / - Bad Salzuflen (17.15)
10.06.2018 - 10.00 Uhr
OL-Quali (in Haltern): mB
- Hahlen (10:00) / - Loxten (11.30)
- Ferndorf (13.45) / - Detmold (16.00)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


11.03.2014 - H1: Kader-Planungen fast abgeschlossen (2. Update)



LA Harald Scherer (20) ist bereits für den HSC spielberechtigt
Die Suche nach einem weiteren Rückraum-Spieler ist noch nicht beendet. Die letzten Wochen waren in dieser Frage noch nicht von Erfolg gekrönt. 
Auch hier sollen für die 3 Positionen 6 Spieler verfügbar sein. Da Moritz Brink nach dem Auskurieren seiner Schulter-Verletzung zukünftig in der Herren 2 auflaufen wird, besteht noch eine Vakanz.

Auf allen anderen Positionen sind die Planungen jedoch abgeschlossen. Mit Harald Scherer (20) hat sich ein Schüler aus Bochum (der in der letzten Saison für den VfL Hameln in der OL am Start war) für den HSC entschieden. Gemeinsam mit Neu-Zugang Tim Strotmann ist auf LA damit die "Lücke Christian Drüppel" mit jungen Spielern geschlossen. Allrounder Lukas Schulte-Lünzum wird sich damit wohl mehr Spiel-Anteile mit Jan Richter am Kreis teilen. 

Vom SV Westerholt wechselt der noch A-Jugendliche Sythener Sven Frey nach Haltern zurück. In seinem ersten A-Jugend-Jahr hat er noch bei Senden in der Bundesliga das Tor gehütet. Schwere Verletzungen lassen Sven aber noch nicht wieder an Handball denken. Als weiterer Torwart für die Herren 1 wird er nach der monatelangen Pause vermutlich auch bei den Herren 2 in der nächsten Saison wieder Spiel-Anteile sammeln. Der HSC Haltern/Sythen wünscht Sven, der als sehr engagiert gilt, einen guten Wieder-Einstieg und keine weiteren Verletzungen.


News vom 06.02.2014


Sein Telefon stand in den letzten Wochen nicht still. Einigen höherklassigen Teams der näheren und weiteren Umgebung war nicht entgangen, welche Tor-Gefahr Alexander Mazur (22) ausstrahlt, der als Kreisläufer in der 3. Liga beim VfL Gladbeck den Durchbruch als Spät-Einsteiger schaffte und auf dieser Position vor 3 Jahren auch beim HSC Haltern/Sythen antrat. Mit der Verpflichtung von Top-Kreisläufer Frank Habbe vor knapp 18 Monaten änderte sich dieses in der LL-Aufstiegs-Saison und auch in der aktuellen Verbandsliga-Spielzeit avancierte Alex Mazur zum absoluten Top-Shooter auf der "Königs-Position" im linken Rückraum und erledigt auch Sonder-Aufgaben in der Deckung souverän.


Alex Mazur


Der HSC freut sich sehr, dass der angehende Bank-Kaufmann dem Werben vieler renommierter Vereine auch in seinem letzten Ausbildungs-Jahr nicht erlegen ist und mit dem HSC in die 4. gemeinsame Saison geht. Eine zentrale Personalie für erfolgreichen Handball in der Seestadt ist damit perfekt!

Damit liegen Team-Manager Carsten Fuchs derzeit inkl. des Rückkehrers Tim Strotmann (s. News vom 03.02. unten) 12 Zusagen vor. Gespräche mit weiteren (zumeist noch externen) Spielern stehen noch an. Ein Kader von mind. 14 Spielern wird angestrebt. Insbesondere im Rückraum sind noch Verstärkungen wünschenswert. 

Auch für die Herren 2 sind erste Entscheidungen gefallen. Trainer Peter Kaspar wird liga-unabhängig die VL-Reserve des HSC weiterhin von der Seitenlinie aus betreuen.


News vom 03.02.14

Die Verantwortlichen des HSC Haltern/Sythen um Team-Manager Carsten Fuchs haben in den letzten Wochen viele Gespräche geführt und konnten dabei bereits weite Teile des Kaders für die kommende Saison binden. Die Trainer-Entscheidungen um Frank Mazur und Stefan Redemann sind ja auf dieser Homepage schon Mitte Januar veröffentlicht worden. 


Tim Strotmann kehrt zurück


Nach dem bereits bekannten Wechsel von Christian Drüppel ist nun der umgekehrte Wechsel von Tim Strotmann von Eintracht Recklinghausen zum heimischen HSC perfekt. Mit dem variantenreichen Links-Außen und pfeil-schnellen Gegenstoß-Spieler setzt der Verein weiter auf eine konsequente Verjüngung. Tim Strotmann hat in der letzten Landesliga-Saison mit Doppel-Spielrecht schon in der Hin-Serie einige tolle Spiele im Trikot des 1. Herren-Teams gezeigt.

Weitere Verhandlungen werden derzeit intensiviert. Man möchte den Kader breiter aufzustellen, damit der HSC seinen Zuschauern auch in der nächsten Spiel-Zeit erfolgreichen Handball bieten kann.

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier