26.05.2018 - 17.30 Uhr
VL-Quali: Lüner SV - Damen1
28.05.2018 - 20.00 Uhr
VL-Quali: Damen1 - HSV 81 Hemer
30.05.2018 - 20.30 Uhr
VL-Quali: Damen1 - TSV Hahlen 2
03.06.2018 - 11.15 Uhr
OL-Quali (in Verl): wB
- ASC DO (11.15) / - Greven (13.30)
- Verl (15.45) / - Bad Salzuflen (17.15)
10.06.2018 - 10.00 Uhr
OL-Quali (in Haltern): mB
- Hahlen (10:00) / - Loxten (11.30)
- Ferndorf (13.45) / - Detmold (16.00)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


21.02.2014 - H1: Frühschoppen-Derby voller Brisanz


VL2 -> HSC Eintracht RE - HSC Haltern/Sythen  (So. 11.15 Uhr, Heinrich-Auge-Halle, Theodor-Körner-Str. 35, 45661 Recklinghausen)

Gemütlich wird es sicher nicht – auch wenn das Verbandsliga-Derby des HSC Haltern/Sythen beim HSC Eintracht Recklinghausen am Sonntag um 11.15 Uhr zur klassischen Frühschoppen-Zeit stattfindet.

 

Ausgangslage: Haltern will den zweiten Tabellen-Platz halten. Im Fern-Duell mit Oberaden darf sich die Truppe von Trainer Frank Mazur dabei bei nur zwei Punkten Vorsprung keine großen Ausrutscher erlauben. Beim Tabellen-Siebten aus Recklinghausen sollte also nach Möglichkeit ein Sieg herausspringen. Der brächte die Halterner nebenbei auch noch ihrem Ziel näher, die „Vest-Wertung“ gegen Westerholt sowie die beiden Recklinghäuser Vereine HSC und PSV für sich zu entscheiden. Personell sieht es vergleichsweise gut aus. Außer Stefan Redemann fällt kein weiterer Akteur aus. Im Vergleich zum Hinspiel, bei dem sich Haltern in eigener Halle sehr schwer tat, ist aber auch Frank Habbe nicht mehr dabei.

 

Frank Mazur: „Der Spiel-Termin ist für uns natürlich nicht der günstigste. Viele meiner Spieler sind Studenten, die liegen Sonntag-Morgen eigentlich noch im Bett. Dass es ein Derby ist, ist für uns deshalb doppelt gut: Zum einen ist der Anfahrts-Weg kurz und wir müssen nicht noch früher aufstehen. Zum anderen ist die Motivation natürlich noch ein bisschen höher. Schließlich haben diese Nachbarschafts-Duelle doch immer ihre eigene Brisanz. Ich erwarte für Sonntag eine spannende und enge Partie. Wir hatten schon im Hinspiel unsere Probleme mit diesem Gegner. Dabei reißt Recklinghausen für gewöhnlich auswärts keine Bäume aus. Zuhause sind sie aber deutlich stärker. Es wird ein heißer Tanz und wir müssen trotz der frühen Anwurf-Zeit von der ersten Minute an hellwach sein.“ (Andreas Leistner)

 


(Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 21.02.14)



» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier