26.05.2018 - 17.30 Uhr
VL-Quali: Lüner SV - Damen1
28.05.2018 - 20.00 Uhr
VL-Quali: Damen1 - HSV 81 Hemer
30.05.2018 - 20.30 Uhr
VL-Quali: Damen1 - TSV Hahlen 2
03.06.2018 - 11.15 Uhr
OL-Quali (in Verl): wB
- ASC DO (11.15) / - Greven (13.30)
- Verl (15.45) / - Bad Salzuflen (17.15)
10.06.2018 - 10.00 Uhr
OL-Quali (in Haltern): mB
- Hahlen (10:00) / - Loxten (11.30)
- Ferndorf (13.45) / - Detmold (16.00)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


18.03.2014 - Jgd: Berichte zu den WE-Spielen (15./16.03.14)


LL -> mB1 – TuS Wellinghofen  25:22 (12:10)

Mit einem knappen aber insgesamt souveränen Sieg gegen den direkten Tabellen-Nachbarn festigte die B-Jugend ihren 3. Tabellen-Platz in der Landesliga.

Es dauerte etwas, bis die HSC-Mannschaft ins Spiel fand. Zunächst scheiterte sie immer wieder am guten Gäste-Torhüter und geriet Mitte der ersten Halbzeit gar mit 3:8 in Rückstand. Nach der fälligen Auszeit war es Justus Krause, der wichtige Tore erzielte und damit die Wende einleitete. Daneben zeigte HSC-Keeper Alex Radas gute Paraden, so dass man einen 2-Tore-Vorsprung mit in die Kabine nehmen konnte.

Im 2. Durchgang parierte Maurice Glatz gleich drei 7-Meter und war auch fortan stets auf dem Posten. Der TuS konnte nicht mehr entscheidend zusetzen, so dass der HSC seine Führung seine Führung halten und sicher ins Ziel bringen konnte.

Es spielten:
Radas, Glatz; Braun, Krause, Spiekermann, G. Stotten, M. Stotten, Kruth, Bankwitz, Albrecht, Schrief, Breuer.

(Quelle: Edgar Boer, Trainer mB1)

-

KL -> VfL Hüls - wA  11:38 (2:17)

In ihrem letzten Auswärts-Spiel der Saison konnte die weibliche A-Jugend des HSC bei den Marlern einen jederzeit ungefährdeten Erfolg erzielen. Eine gute Deckungs-Arbeit war dafür ausschlaggebend, dass viele Angriffe des VfL abgefangen werden konnten. Die daraus resultierenden Gegenstöße konnten immer wieder konsequent in Tore umgemünzt werden. Über die Spielstände  4:0 und 10:2 stand mit Ende des 1. Durchgangs folgerichtig eine 15-Tore-Führung für die Halterner zu Buche.

Nach der Pause probierte man auf HSC-Seite noch einige Deckungs-Varianten aus, die dem VfL Hüls noch das eine oder andere zusätzliche Tor ermöglichte. Im Angriff jedoch wurde die Treffer-Quote noch erhöht und so fiel das End-Ergebnis für die Seestädterinnen überdeutlich aus.
 
Es spielten: Bredeck, Müller, Braun (10), Koch (7/1), Eirich (6/1), Berg (4), Scholtissek (3), Peters (2), Piepenstock (2), Potthast (2), Boer (2).

(Quelle: Martin Becker, Trainer wA)

-

KL -> wD - TuS Ickern  8:21 (4:9)

Am Sonntag-Mittag spielte die weibliche D-Jugend ihr Rückspiel gegen den Tabellen-Zweiten aus Ickern. Aufgrund von Verletzungen und Abgängen auf Halterner Seite ging Ickern als klarer Favorit ins Spiel und dominierte auch von Anfang an, so dass der Halbzeit-Stand schon eine deutliche Pleite erahnen ließ. Die Halterner Mädchen kamen zu keiner Phase richtig ins Spiel und konnten der körperlichen und spielerischen Überlegenheit der Gäste trotz eines nimmermüden Einsatzes leider nichts Gleichwertiges entgegensetzen. Die Partie ging daher verdientermaßen klar verloren.

Es spielten: Antonia Grüning, Helen Hornig, Teresa Schiffer (1), Luca Piepel, Anka Funke, Jana Fridag, Merit Trost, Charlene Ebbert (2), Jessica Eirich, Carmen Cantarella und Jona Peters (5).

(Quelle: Marion Peters, Trainerin wD)



*Redaktionelle Aufbereitung: Peter Schulz*

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier