26.05.2018 - 17.30 Uhr
VL-Quali: Lüner SV - Damen1
28.05.2018 - 20.00 Uhr
VL-Quali: Damen1 - HSV 81 Hemer
30.05.2018 - 20.30 Uhr
VL-Quali: Damen1 - TSV Hahlen 2
03.06.2018 - 11.15 Uhr
OL-Quali (in Verl): wB
- ASC DO (11.15) / - Greven (13.30)
- Verl (15.45) / - Bad Salzuflen (17.15)
10.06.2018 - 10.00 Uhr
OL-Quali (in Haltern): mB
- Hahlen (10:00) / - Loxten (11.30)
- Ferndorf (13.45) / - Detmold (16.00)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


16.03.2012 - H1: HSC mit letztem Aufgebot


LL: HSG Schalke - HSC Haltern/Sythen
(Sa. 19.30 Uhr, SpH Schürenkamp, Grenzstr. 1, GE)


Das Top-Spiel der Handball-Landesliga 3 steigt am Samstag um 19.30 Uhr in Schalke. Der HSC Haltern/Sythen ist als Tabellenvierter zu Gast beim Dritten. Die Vorfreude in Haltern hält sich allerdings in Grenzen, denn die personelle Lage ist mittlerweile besorgniserregend.

Mit einem Sieg könnte der HSC den direkten Vergleich nach dem Remis im Hinspiel für sich entscheiden und würde mit den dann punktgleichen Schalkern die Plätze tauschen.

„Wären wir komplett wären, würde es wohl ein Spiel auf Augenhöhe sein. So wird es allerdings sehr schwer“, sagte Halterns Trainer Frank Mazur. Neben dem langzeitverletzten Stefan Redemann sind Felix Albers (Achillessehne), Markus Engberding (Pferdekuss), Christian Drüppel (Schulter) und Ludger Homeyer (Grippe) stark angeschlagen. „Wer spielen kann, ist noch völlig offen“, sagt Mazur, der das Training am Mittwoch sogar ausfallen lassen musste, weil er zu wenige Spieler hatte. „Eine optimale Vorbereitung sieht anders aus“, so Mazur.

Doch die dünne Personaldecke ist keine neue Situation für den HSC in dieser Spielzeit. Trotzdem schlugen sich die Halterner meist achtbar. Einspringen sollen erneut die A-Jugendlichen, die bereits gute Leistungen zeigten. So kann es zum in Schalke zum Brüder-Duell kommen, wenn der Halterner Don Singh-Toor auf seinen Bruder Sam trifft, der in Schalke aktiv ist. Mit Pawel Cisowski sieht der HSC zudem einen alten Bekannten wieder.

Das Hauptaugenmerk legt Mazur für die Partie am Samstag auf die Defensive, denn aufgrund der Ausfälle muss der Coach auf eine nicht eingespielte Formation setzten: „Im Angriff kann man sich immer behelfen, aber wenn in der Deckung die Abstimmung fehlt, wird es schwer.“ (Alexander Schriewer)

(Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 16.03.12 / Foto: Rimkus)

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier