28.05.2018 - 20.00 Uhr
VL-Quali: Damen1 - HSV 81 Hemer
30.05.2018 - 20.30 Uhr
VL-Quali: Damen1 - TSV Hahlen 2
03.06.2018 - 11.15 Uhr
OL-Quali (in Verl): wB
- ASC DO (11.15) / - Greven (13.30)
- Verl (15.45) / - Bad Salzuflen (17.15)
10.06.2018 - 10.00 Uhr
OL-Quali (in Haltern): mB
- Hahlen (10:00) / - Loxten (11.30)
- Ferndorf (13.45) / - Detmold (16.00)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


26.01.2015 - Damen1: Gute Chance trotz engagiertem Spiel verpasst



Christina Eirich & die HSC-Damen verloren das Verfolger-Duell gegen Wattenscheid nicht, weil sie die schlechtere Mannschaft gewesen wären. (Foto: Thieme-Dietel, HZ)
BezL5 -> HSC Haltern/Sythen - TV Wattenscheid 09  18:21 (9:10)

Gegen den Tabellen-Vierten aus Bochum verpassten die Halternerinnen die Chance, an Primus Wetter/Grundschöttel vorbeizuziehen, denn dieser patzte Stunden nach dem HSC-Fauxpas ebenfalls daheim gegen Welper.

Die anfängliche 5:1-Deckung zeigte gegen den starken Wattenscheider Rückraum nicht den gewünschten Erfolg. Haltern geriet mit 4:10 in Rückstand und erst die Umstellung auf eine 6:0-Abwehr brachte den HSC bis zur Pause wieder auf 9:10 heran.

Im zweiten Durchgang konnte sich bis in die Schluss-Phase keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen. Erst, als Haltern in den letzten vier Minuten an den fehlerhaften Partie-Beginn anknüpfte, zogen die Gäste vorentscheidend auf 20:17 davon.

„Ärgerlich“, meinte Trainer Benedikt Hofbauer, „denn eigentlich waren wir spielerisch besser. Wir waren nur nicht clever genug und haben zu viele freie Würfe vergeben.“

HSC: Stutzke, Mühlenbrock; Schmitz-Linneweber, Eirich (1), Schulz (4), Berg (3), Beermann, Podlesch (5), Riekötter, Schulte-Bossendorf (3), Brünger, Wortmann (2).


(Auszug Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 26.01.2015)

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier