26.05.2018 - 17.30 Uhr
VL-Quali: Lüner SV - Damen1
28.05.2018 - 20.00 Uhr
VL-Quali: Damen1 - HSV 81 Hemer
30.05.2018 - 20.30 Uhr
VL-Quali: Damen1 - TSV Hahlen 2
03.06.2018 - 11.15 Uhr
OL-Quali (in Verl): wB
- ASC DO (11.15) / - Greven (13.30)
- Verl (15.45) / - Bad Salzuflen (17.15)
10.06.2018 - 10.00 Uhr
OL-Quali (in Haltern): mB
- Hahlen (10:00) / - Loxten (11.30)
- Ferndorf (13.45) / - Detmold (16.00)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


18.04.2012 - H2: Vorsprung in doppelter Hinsicht eigebüßt



In Dorsten kassierte der HSC (blaue Trikots) eine ärgerliche Niederlage. (Foto: Pieper)
1. KK: VfL RW Dorsten - H2 26:25 (10:14)
Ein gutes Spiel machte die zweite Mannschaft des HSC Haltern/Sythen am Samstagabend in Dorsten, verlor aber aufgrund einer schwachen Chancen-Verwertung.

Der HSC hat somit sein kleines Polster schon wieder aufgebraucht und liegt nur einen Punkt vor den Verfolgern Hattingen und Herne. Die zweite Saison-Niederlage war für Trainer Carsten Fuchs einfach fest zu machen. Er zählte insgesamt 27 Würfe, die vergeben wurden.

Nach einem ausgeglichenen Beginn konnte sich der HSC eine 14:10-Pausenführung erspielen. Nach dem Seitenwechsel ging es zwar mit einer 18:12 Führung gut weiter, doch zwischen der 40. und 50. Minute gelang dem HSC kein Treffer, so dass die Gastgeber ausgleichen konnten und am Ende einen knappen Vorsprung ins Ziel retteten.

„Wir haben den Aufstieg noch in der eigenen Hand, dürfen uns aber keinen Ausrutscher mehr erlauben“, sagte Fuchs. (Alexander Schriewer)

HSC: Banduch, Stritzel; Schulte-Lünzum (6/2), Ontyd (1), Kleinefeld (1), Olenik (2), Fimpeler, Ewald (2), Boer (1), Röh (6), Born (2), Bergjürgen, Ph. Schrief, Trzeschan.

(Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 16.04.12)

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier