28.05.2018 - 20.00 Uhr
VL-Quali: Damen1 - HSV 81 Hemer
30.05.2018 - 20.30 Uhr
VL-Quali: Damen1 - TSV Hahlen 2
03.06.2018 - 11.15 Uhr
OL-Quali (in Verl): wB
- ASC DO (11.15) / - Greven (13.30)
- Verl (15.45) / - Bad Salzuflen (17.15)
10.06.2018 - 10.00 Uhr
OL-Quali (in Haltern): mB
- Hahlen (10:00) / - Loxten (11.30)
- Ferndorf (13.45) / - Detmold (16.00)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


08.09.2015 - H2: Kasper-7 übernimmt die Spitze


BezL4 -> HSC Haltern/Sythen 2 - Bor. Höchsten II  36:25 (19:17)

Tabellenführer: Das 2. Herren-Team des HSC hat einen überzeugenden Saison-Start hingelegt und Borussia Höchsten 2 klar bezwungen.

„Heute hat jeder endlich mal das gemacht, was er soll und was er kann“, sagte Peter Kasper. Der HSC-Coach war von der guten Leistung seines Teams selbst ein wenig überrascht. Nach einer kurzen nervösen Eingewöhnungs-Phase (7:10) nahmen die Halterner Fahrt auf. Auch Torhüter Jan Banduch kam immer besser in die Partie. Mit dem Tempo waren die Gäste überfordert. Daher war der 17:19-Rückstand zur Pause aus Höchstener Sicht eher schmeichelhaft.

In der Halbzeit stellte Kasper sein Team neu ein. „Und dann ging direkt die Post ab“, freute sich der Trainer. Höchsten ging im Angriffs-Wirbel des HSC unter, das schnelle Umschalt-Spiel stellte die Gäste vor unlösbare Probleme. Auch die vielen Wechsel brachten keinen Bruch ins Spiel der Gastgeber. „Das war eine wirklich geschlossene Team-Leistung“, sagte Kasper, der sich nun auf das Duell mit dem Geheim-Favoriten HTV Recklinghausen am kommenden Samstag (19.30 Uhr) freut. „Erster gegen Zweiter. Ein echtes Spitzenspiel“, scherzt er. (Jan Große-Geldermann)

HSC: Banduch, Radas, Berse; Bankwitz (3), Mühlenbrock (2), Bergjürgen (2), Roeh, Brink (10), Uphues (7), Schrief (2), Krause, Lötzbeyer (5), Olenik (2), Kleinefeld (3).


(Auszug aus Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 07.09.2015)

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier