26.05.2018 - 17.30 Uhr
VL-Quali: Lüner SV - Damen1
28.05.2018 - 20.00 Uhr
VL-Quali: Damen1 - HSV 81 Hemer
30.05.2018 - 20.30 Uhr
VL-Quali: Damen1 - TSV Hahlen 2
03.06.2018 - 11.15 Uhr
OL-Quali (in Verl): wB
- ASC DO (11.15) / - Greven (13.30)
- Verl (15.45) / - Bad Salzuflen (17.15)
10.06.2018 - 10.00 Uhr
OL-Quali (in Haltern): mB
- Hahlen (10:00) / - Loxten (11.30)
- Ferndorf (13.45) / - Detmold (16.00)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News - Herren


15.02.2013 - H1: HSC muss Beton knacken


LL3: HSC Haltern/Sythen - TV Brechten   (So. 18:00 Uhr, Schulzentrum-Halle) An einem ungewohnten Spiel-Termin am Sonntag-Abend empfängt der HSC Haltern/Sythen am 17. Spieltag den Tabellen-Sechsten TV Brechten. Der ungeschlagene Spitzenreiter bereitet sich auf eine unangenehme Aufgabe vor.

Ausgangslage:
Die Gäste stellen die drittbeste Defensive der Landesliga-Staffel 3. Vor allem die offensive Abwehr-Formation der Dortmunder ist sehr schwierig zu knacken. Auch die Halterner hatten im Hinspiel in Brechten zunächst Probleme. Am Ende stand aber ein souveräner 28:19-Sieg. Das Erfolgsrezept damals – eine stabile Deckung und viel Tempo – soll auch am Sonntag dazu führen, dass der HSC seinen Drei-Punkte-Vorsprung an der Tabellenspitze hält. Die Voraussetzungen sind gut, denn Trainer Frank Mazur kann auf den kompletten Kader zurückgreifen. Nach der Karnevals-Pause waren die Eindrücke im Training durchweg positiv. Das Selbstvertrauen ist ohnehin groß, denn die Halterner haben in dieser Saison noch kein Pflichtspiel verloren.

Frank Mazur:
„Brechten ist eine harte Nuss. Wir müssen in der Deckung stabil stehen und das Tempo 60 Minuten lang hoch halten. Grundsätzlich müssen wir in den nächsten Wochen in den Spielen gegen die Teams aus dem Mittelfeld sehr konzentriert sein, damit wir keine Punkte liegen lassen.“


(Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 15.02.13)

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier