26.05.2018 - 17.30 Uhr
VL-Quali: Lüner SV - Damen1
28.05.2018 - 20.00 Uhr
VL-Quali: Damen1 - HSV 81 Hemer
30.05.2018 - 20.30 Uhr
VL-Quali: Damen1 - TSV Hahlen 2
03.06.2018 - 11.15 Uhr
OL-Quali (in Verl): wB
- ASC DO (11.15) / - Greven (13.30)
- Verl (15.45) / - Bad Salzuflen (17.15)
10.06.2018 - 10.00 Uhr
OL-Quali (in Haltern): mB
- Hahlen (10:00) / - Loxten (11.30)
- Ferndorf (13.45) / - Detmold (16.00)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News - Jugend


11.09.2012 - Jgd: mA fährt zweiten Sieg ein



Die Trainer-Team ist rundum zufrieden!
Jugend-OL: mA - TV Emsdetten 30:21 (16:12)

Zweites Spiel, zweiter Sieg!

So kann es weiter gehen. Das Team von "Stricki und Husen" zeigte im Spiel gegen offensichtlich ersatzgeschwächte Emsdettener eine gegenüber der Vorwoche nochmals verbesserte Leistung. Vor allem die Abwehr stand klasse!

Von Beginn an zeigte das Team um Kapitän Rico Robert den Gästen wer Herr im Hause ist und strahlten großen Siegeswillen aus. Vor leider etwas enttäuschender Kulisse (nur etwa 50 Zuschauer waren zu diesem tollen Handballspiel gekommen) legte Moritz Brink den verdutzten Emsdettenern gleich mit dem ersten Wurf einen echten Hammer ins Netz. Beim Stand von 3-2 für den HSC drehte Dominik Paß zum ersten Mal richtig auf. Ein Hattrick des Linksaußen, ein Treffer von Tim Strotmann und die Halterner zogen auf 7-2 davon. Der beruhigende Abstand konnte zunächst gehalten werden, plötzlich häuften sich aber die Fehlversuche und Emsdetten kam zum Ausgleich (12-12). Wieder Dominik Pass mit einem Hattrick, gefolgt von einem sehenswerten Treffer des Kreisläufers Brian Budde - nach sensationellem Anspiel von Julian Schrief - ließen die Fans dann aber doch mit einem sicheren Gefühl in die Pause gehen (16-12).

Nach dem Seitenwechsel wurde es nicht mehr spannend - aber durchaus unterhaltsam. Der im ersten Durchgang unglücklich auf's Kinn gefallene Rechtsaußen Philip Kleinefeld kam - mit fünf Stichen genäht - aus dem Krankenhaus zurück und sah neben einer Roten Karte gegen den bulligen Halbrechten des TV Emsdetten noch ein Kabinettstückchen von Dominik Paß. Der hatte blitzschnell bemerkt, dass sein Gegenspieler ausgerutscht war und stürmte vehement auf's Tor zu um seinen 8ten Treffer zu erzielen.

Unter dem Strich ein gutes Spiel bei dem wieder alle Spieler und Torhüter zum Einsatz kamen und bewiesen, dass Sie zurecht in der Oberligamannschaft spielen.

Das am nächsten Wochenende bei einem der Liga-Favoriten, dem TuS Ferndorf, angesetzte Auswärtsspiel wird wohl verlegt werden, unsere Jungs sind dann wieder am Sonntag, 23. September um 17.30 Uhr gegen die nicht minder hoch gehandelte Truppe des HTV Sundwig-Westig in eigener Halle gefordert. Da gibt es noch eine offene Rechnung aus der Bundesliga-Qualifikation...

HSC: Rico Robert (TW), Christian Knäuper (TW), Johannes Brüning-Sudhoff (TW), Dominik Paß (8), Tim Strotmann (6/3), Moritz Brink (5), Marvin Lötzbeyer (4), Julian Schrief (3), Brian Budde (2), Philip Kleinefeld (1), Leon Schellhase (1), Lukas Runde


(Peter Piilz)

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier