08.09.2018 - 19.30 Uhr
VL: SG Schalksmühle/Halver 2 - H1
(Saison-Auftakt)
09.09.2018 - 00.00 Uhr
LL: TV Wattenscheid 01 - Damen1
16.09.2018 - 00.00 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen Handball
16.09.2018 - 00.00 Uhr
LL: Damen1 - HC Tura Bergkamen 2
23.09.2018 - 00.00 Uhr
VL: TuS Westfalia Hombruch - H1
23.09.2018 - 00.00 Uhr
LL: Bochumer HC - Damen1
30.09.2018 - 00.00 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen 2
30.09.2018 - 00.00 Uhr
LL: Damen1 - TV Mengede
06.10.2018 - 16.45 Uhr
LL: Soester TV - Damen1
07.10.2018 - 00.00 Uhr
VL: H1 - HSG Gevelsberg/Silschede
27.10.2018 - 19.30 Uhr
VL: TuS Bommern - H1
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News - Jugend


23.11.2017 - Jgd: wC auswärts 2x überzeugend siegreich


KL->TV Wanne 1885 - wC  14:30 (7:12)

An vorgestrigen Dienstag-Abend fuhren die Mädchen aus Haltern zum Nachhol-Spiel nach Herne. Dort trafen sie zu später Stunde auf einen Gastgeber, der mit voller Bank-Besetzung in die Partie ging. Und wie immer war für die HSC-Girls höchste Konzentration angesagt, damit sie den 8. Sieg in Folge mit nach Hause nehmen konnten.

In der ersten Hälfte war das Spiel noch ziemlich ausgeglichen. Zwar stand die Abwehr mit Catarina Wilms im Tor sehr stark und gut zum Ball, doch immer wieder konnten die Wanner bereits parierte Bälle aufnehmen und letztlich doch den Treffer erzielen. Auch bei den Tempo-Gegenstößen verlor man häufig die Bälle oder spielte ungenaue Pässe. Durch viele schöne Einzel-Aktionen verschafften sich die Seestädterinnen dennoch einen stetig wachsenden Vorsprung, der zur Halbzeit 5 Tore betrug.

Auch in der zweiten Hälfte stand die Abwehr sehr gut. Diesmal schaffte man es aber, die Bälle abzufangen und erfolgreiche Gegenstöße zu laufen. Aber auch im Positions-Angriff spielten die Halterner schöne Varianten, so dass sich erfreulicherweise jede Spielerin in die Torschützen-Liste eintragen konnte.

Insgesamt machten die Halterner Mädchen eines ihrer besten Spiele. Besonders die Abwehr stand das gesamte Spiel über sehr stark und auch im Angriff spielten die Gäste einen sehenswerten Handball. Mit nun 16:0 Punkten steht man weiterhin ungeschlagen an der Tabellen-Spitze.

Es spielten: C. Wilms; Dohm (13), Pöter (6), L. Wilms (3), Grüne (2), Fischer (1), Runkel (2), Koch (1), Möllers (1), Wortmann (1).


KL-> TuS Ickern - wC  18:28

Bereits am letzten Sonntag spielte die weibliche C-Jugend des HSC in Castrop-Rauxel gegen ein Team aus dem Tabellen-Mittelfeld.

In den ersten Minuten schafften es die Gäste aus Haltern durch Tore von Inga Wortmann mit 4:0 in Führung zu gehen. Die offensive Deckung stand gut, so dass viele Bälle abgefangen und durch schnelles Spiel nach vorne sicher im gegnerischen Tor untergebracht werden konnten. Aber durch viele Fang-Fehler in den letzten Minuten des 1. Durchgangs gelang es den Gastgeberinnen einige Treffer aufzuholen.

Anfangs der zweiten Halbzeit setzten sich die unkonzentrierte Spielweise des HSC leider erstmal fort. Hätte der TuS in dieser Phase nicht mit zahlreichen Würfen die Festigkeit von Pfosten und Latte des Halterner geprüft, wäre die Begegnung deutlich enger verkaufen. Doch nach einem TimeOut agierten die Halterner wieder stärker in Abwehr wie Angriff. Vor allem Laura Grüne konnte sich mit vielen verwandelten Würfen auf sich aufmerksam machen. Der letztlich deutliche Sieg geriet somit niemals in Gefahr.

Es spielten: C. Wilms; Odenthal, Wortmann, Pöter, Dohm, Bußmann-Dopp, Runkel, Koch, Möllers, L. Wilms, Grüne.


(Quelle: Caroline Mordhorst, Trainerin wC)




(Redaktionelle Aufbereitung: Peter Schulz)



» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier