Der Kapitän geht von Bord - im OL-Tor ist nach dem 3. Neuzugang dennoch „das Feld bestellt“

Es hatte sich angedeutet, dass Kapitän Daniel Lüger die langen Anfahrtswege als junger Vater aus Lünen nicht dauerhaft auf sich nehmen würde.

Dennoch verliert der HSC einen der Leistungsträger der letzten Jahre nur sehr ungern, der als Typ und toller Mensch großen Respekt und Freundschaften in der Seestadt gewonnen hat. Wir wünschen Daniel bei seinem neuen Verein in Lünen-Brambauer alles sportlich Gute.

Wir gehen aber davon aus, dass wir Daniel in der einen oder anderen 3. Halbzeit nochmal in der Halle Schulzentrum begrüßen dürfen. Einer muss ja schließlich das traditionelle „Kabinenfoto“ machen 🤗.


Die Suche nach Ersatz konnte nunmehr abgeschlossen werden. Mit Neuzugang Fabian Zindel stand bereits eine Personalie fest. Nunmehr hat uns Jonas Beermann von der PSV Recklinghausen seine Zusage gegeben. Jonas will als PSV-Eigengewächs (er ist seit 18 Jahren beim PSV) den Sprung aus der Kreis- in die Seestadt antreten und sich in der Oberliga beweisen 👍.




Mit dem geplanten Come-back von Rico Robert ist damit ausreichend Konkurrenz auf dieser zentralen Position gegeben. Stephan Haunert kann also mit gutem Gewissen (wie geplant) kürzer treten 😉 und in der einen oder anderen Trainingseinheit sein Wissen weiterreichen.

Für unseren Team-Manager und Torwart-Trainer Christian Berse also eine interessante Konstellation im wöchentlichen Torwart-Training 😉.



16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen