Neue Rasen-Trainingsfläche in Sythen

Was braucht man alles, um Handball auf Rasen zu trainieren? In 10-er Gruppen wg. Corona.

1. Einen Partner, der eine Fläche dafür hat. 2. Tatkräftige Jugendleiter und -trainer sowie engagierte Eltern 3. Leistungsfähige Maschinen und Werkzeuge 4. Kreide 5. Zwei Tore mit Netz 6. Unseren Nachwuchs (auf dem Trecker), der mithilft


All das haben wir nun bei unserem Alt-Verein in direkter Nachbarschaft zum bereits vorhandenen Tartanfeld angetroffen. Wir haben also nun 2 Trainingsflächen in direkter Nachbarschaft. Und auf Rasen kommt irgendwie auch das bekannte Partille-Feeling auf.

Wir danken für die Aktion dem TuS Sythen, allen Helfern und Sponsoren (Getränke Berse), dass der "Handballsommer" in Sythen für den HSC "gerettet" ist.

Und wer noch kein Mitglied im Freibadverein Sythen ist, einfach schnell eintreten. Montag und Donnerstag abend jeweils 19 Uhr mit 5 gg. 5 beim Wasserball ist auch ein Training möglich, was dem Handball schon sehr nahe kommt.






43 Ansichten