Nachruf Willi Backmann

Aktualisiert: Jan 9

Der Handballsport in unserer Seestadt und der HSC Haltern-Sythen v. 1992 e.V. trauern um sein Ehrenmitglied und Schatzmeister Willi Backmann.

Willi stand seit der ersten Stunde unseres Vereins in Verantwortung für unser Kassen- und Mitgliederwesen. Als ehemaliger Handball-Schiedsrichter beim TuS Haltern hatte er stets ein Ohr für die Anliegen im HSC, der ihm sehr am Herzen lag. Äußerst pflichtbewusst, zuverlässig und ohne sich jemals über die vielen ehrenamtlichen Stunden zu beklagen hat Willi über fast 3 Jahrzehnte bis ins hohe Alter die finanziellen Geschicke des Vereins und die Heimspiele unserer 1. Herrenmannschaft mit großem Interesse begleitet. Auch unser Vereinslokal Kolpingtreff war für ihn ein wichtiger Treffpunkt, da hier neben unzähligen Vorstandssitzungen unseres HSC auch seine weitere Leidenschaft, die Chorprobe sein Ziel war. Im Anschluss ging es mit einigen Sangesbrüdern auch schon zum Doppelkopf an den runden Tisch, während der HSC-Vorstand noch letzte Gespräche an der benachbarten Theke führte. Wir erinnern uns gerne zurück an diese gemeinsamen Zeiten und sind sehr dankbar für die gemeinsamen Jahre mit ihm. In den letzten 2 Jahren kämpfte Willi tapfer gegen seine schwere Krankheit und er hoffte, wie wir auch, auf ein besseres Jahr 2021. Aber zum Jahreswechsel verließ ihn zunehmend die Kraft. Wir sind Willi zu großem Dank verpflichtet und werden unseren Willi nicht vergessen. Wir sind in Gedanken bei seiner Familie. Vorstand und Mitglieder des HSC Haltern-Sythen e.V.

276 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen