24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


03.02.2013 - H1: Mazur-7 im Schon-Gang siegreich



Ein schwungvoller Markus Engberding steuerte 8 Treffer zum Schützenfest beim ASC Dortmund bei. (Foto: Schulte-Lünzum)
LL3: ASC 09 Dortmund - HSC Haltern/Sythen 27:46
Die 1. Herren-Mannschaft des HSC hat sich beim ASC Dortmund keine Blöße gegeben und mit einem klaren Sieg seinen Vorsprung an der Tabellenspitze der Landesliga verteidigt. Mit 46:27 siegten die Halterner zur ungewohnten Anwurf-Zeit am Sonntag-Mittag.

„Dortmund hatte einfach keine Chance“, stellte Trainer Frank Mazur nach der Partie fest und konnte nicht viel mehr zum Spiel sagen. Von Beginn an führte der HSC gegen den körperlich und spielerisch unterlegenen Tabellen-Letzten, der kaum etwas gegen die kompakte HSC-Deckung mit einem starken Ron Giera im Tor ausrichten konnte. Bereits zur Pause gab es beim Stand von 21:9 keinen Zweifel daran, wer die Halle als Sieger verlassen sollte.

Beim HSC, der den angeschlagenen Stefan Redemann schonte, konnten sich alle Feldspieler in die Torschützen-Liste eintragen. Dennoch hätte der Sieg noch höher ausfallen können. „Denn wir haben noch einige gute Chancen liegen gelassen“, sagte Mazur, der aber nicht wirklich unzufrieden sein konnte: „Der Sieg war absolut in Ordnung, wir haben eine gute Leistung gezeigt.“

Die Liga pausiert nun für zwei Wochen, doch bevor für den HSC die Karnevals-Feier starten kann, steht am Mittwoch noch das Pokal-Viertelfinale an. Die Halterner empfangen den Verbandsligisten SV Westerholt im Spiel um den Einzug ins Halbfinale. (Alexander Schriewer)

HSC:
Giera, Siemes; Habbe (9), Schulte-Lünzum (2), Engberding (8), Mazur (8), L. Herrmann (4), Albers (5), Schrief (5), T. Herrmann (1), Drüppel (3).


(Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 03.02.13)


» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier