24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


16.02.2014 - Damen1: Hofbauer übernimmt Ruder im Abstiegs-Kampf



Der Vorstand des HSC mit seinem 1. Vorsitzenden Barthold Budde nimmt den neuen Damen1-Trainer Benedikt Hofbauer
in seine Mitte
Nach der Trennung von Andreas Mätzing haben Olaf Schlüter und weitere Bereitwillige mehr als 3 Monate kommissarisch den Trainings- und Spiel-Betrieb der 1. Damen-Mannschaft nach besten Kräften weitergeführt. Erfolgs-Erlebnisse blieben allerdings aus und die Mannschaft wurde in den Abstiegs-Kampf hineingezogen. 

In den letzten Wochen sind Weichen-Stellungen im Umfeld der Damen erfolgt, die zur Jahres-Hauptversammlung im April auch offiziell durch Wahl bestätigt werden sollen.

Bis dahin liegt nun das absolute Haupt-Augenmerk auf dem Klassen-Erhalt der Bezirksliga, für den nun alle Kräfte gebündelt werden müssen. Das ist auch notwendig, da nun nur noch 7 Spiele gegen jene Teams anstehen, die aktuell auf den Plätzen 1 - 7 rangieren.

Der dafür notwendige, verantwortliche Übungs-Leiter konnte am Samstag nach wochenlanger Suche im Anschluss an das Spiel gegen den Castroper TV offiziell verpflichtet werden. Benedikt Hofbauer (21), der beim ersten Sieg seit 4 Monaten bereits an der Seiten-Linie stand, ist ein "blutjunger" Trainer mit B-Lizenz und langjähriger Erfahrung im Jugend- und Damen-Bereich. Derzeit trainiert der gelernte kaufmännisch Angestellte parallel in Münster noch ein Damen-Team in der Kreisliga. Er wird dieses Engagement in der westfälischen Metropole vereinbarungsgemäß zum Saison-Ende auslaufen lassen. Der Nottulner kann beide Trainer-Aufgaben in den nächsten 2 Monaten jeweils ohne Einschränkung ausüben.

Eine Zusammenarbeit mit Benedikt Hofbauer ist auch im Falle eines Abstiegs von beiden Seiten geplant. Angesichts der guten weiblichen Jugend-Teams ist der Blick aller Beteiligter auch eher wieder Richtung besserer Tabellen-Gefilde in der Bezirksliga wünschenswert.


(Barthold Budde, HSC-Vorstand)

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier