24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News


02.09.2014 - Jgd: wA mit erneut guter Turnier-Leistung!


Die weibliche A-Jugend des HSC konnte in Dortmund beim nächsten Turnier binnen weniger Tage hinter dem ungeschlagenen SV Teutonia Riemke einen hervorragenden 2. Platz belegen. 3 Siege, 1 Unentschieden und nur 1 Niederlage lautete die sehr positive Bilanz.

Sinn und Zweck dieses Turniers war die Vorgabe auf Seiten der HSC, dass sich alle Spielerinnen vor der Saison nochmals präsentieren können, um den Trainern einem Leistungs-Vergleich innerhalb der Mannschaft zu ermöglichen.

Mit überzeugenden Leistungen gewann man gegen Oespel Kley II (11:2), den ASC Dortmund (13:3) un den TuS Scharnhorst (10:3), spielte unentschieden gegen Oespel Kley I (7:7) und zog nur gegen den hohen Favoriten Teutonia Riemke den Kürzeren (4:7).

Es spielten:  D. Cholam - Zadah, M. Cholam - Zadah, A. Peters, V. Rauhhut, I. Möllers, A. Basdorf, L. Marx, A.Boer, L. Schultz, J. Koch, L. Fohrmann.
 
Am jetzigen Samstag beginnt dann bereits die Oberliga-Vorrunde für die wA. Um 14:00 Uhr erwartet man in der Schulzentrum-Halle die SG Platte Heide aus Menden. Die jungen HSC-Damen freuen sich auf regen Zuschauer-Zuspruch.
 

(Quelle: Martin Becker, Trainer wA)


*


wA mit überraschendem Turnier-Sieg!


Die weibliche A-Jugend des HSC war am letzten Sonntag zusammen mit der 1. Damen-Mannschaft und dem TV Mengede in der Schulzentrum-Halle bei einem Test-Turnier aktiv.

Dabei hatten die HSC-Frauen schon am Samstag intensiv an ihrer Kondition gearbeitet und direkt danach ein Spiel gegen Tura Bergkamen absolviert, welches sogar mit 24:20 gewonnen wurde.

Ein großes Dankeschön muss an den TV Mengede gerichtet werden, der kurzfristig für Germania Münster einsprang. Im Modus "2 x 12 Minuten mit Hin - und Rückrunde" landeten die HSC-Damen im ersten Spiel einen 12:9-Sieg gegen die Dortmunderinnen.

Anschließend mussten diese auch noch eine 9:14-Niederlage gegen die wA des HSC hinnehmen, wobei die Pass-Spielweise der Mengederinnen immer wieder durch das Abfangen von Bällen im Spiel-Aufbau durchkreuzt und mit erfolgreichen Tempo-Gegenstößen in eigene Treffer umgemünzt wurde.

Spannend wurde es im dritten Spiel, in dem beide HSC-Mannschaften aufeinander trafen. Der körperliche Vorteil der Damen kam bei einer 6:0-Deckung auf Seiten der A-Mädels im ersten Abschnitt voll zur Geltung. So stand es zur Halbzeit 6:4 für die Seniorinnen. Nach Umstellung auf eine 5:1-Deckung konnten die A-Mädchen in Durchgang zwei frühzeitig den Spiel-Fluss der Damen unterbrechen. Das führte bei diesen zu Pass-Fehlern, die immer wieder bestraft wurden. So gelang es der wA, kurz vor Spiel-Ende sogar in Führung zu gehen. Trotz guter Chancen gelang den Frauen jedoch nicht mehr der Ausgleich, was vornehmlich der überzeugenden Leistung von Dilara Gholam-Zadah zu verdanken ist, die immer wieder gut platzierte Bälle parieren konnte.

In der Turnier-Rückrunde schlugen die HSC-Damen und die A-Jugend den TV Mengede erneut, diesmal mit 13:7 bzw. 17:7.

Im letzten Spiel machte sich dann die strapaziöse Vorbereitung der Damen stark bemerkbar, so dass es der A-Jugend gelang, ungefährdet mit 16:8 zu gewinnen und damit den Turnier-Sieg zu erringen!
 
An diesem Samstag ist die wA erneut bei einem Tunrier im Einsatz. Diesmal geht es zum Dornay-Cup nach Dortmund.

Es spielten: Dilara Gholam-Zadah; Isabell Möllers, Viola Klüsener, Viktoria Rauhut, Annika Basdorf, Klara Scholtissek, Annika Boer, Lisa Schultz, Lisa Marx, Leonie Fohrmann und Ann-Christin Plogmaker.


(Quelle: Martin Becker, Trainer wA)




*Redaktionelle Aufbereitung: Peter Schulz*

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier