24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News - Herren


22.01.2015 - Pokal (H1): Letztlich souveräner 1/4-Final-Einzug


1/8-Finale Kreis-Pokal -> TV Wattenscheid 09 - HSC Haltern/Sythen  25:35 (17:16)

Die Handballer des HSC haben am Mittwoch-Abend wie erwartet das Viertel-Finale des Kreis-Pokals erreicht. Beim Kreisligisten Wattenscheid setzte sich der Favorit nach Start-Schwierigkeiten letztlich doch noch souverän durch.

Die Halterner traten mit einer Mischung aus Verbandsliga- und Bezirksligaspielern an, die von Peter Kasper gecoacht wurde. Der Trainer der zweiten Mannschaft des HSC sah in der ersten Halbzeit aber eine ganz schwache Vorstellung seines Teams. „Ohne Motivation, ohne Aggressivität, ohne Erfolg“, analysierte Kasper. So lag der man zur Pause sogar mit einem Tor hinten.

In der zweiten Halbzeit zogen die Halterner aber das Tempo an. Die Defensive packte jetzt so zu, wie Kasper sich das wünschte. Und offensiv war vor allem auf Kai Westphal Verlass, der mit 16 Treffern am Ende der Top-Torschütze auf dem Feld war. So ging die zweite Hälfte mit 19:8 an die Gäste. (Jan Große-Geldermann)

HSC: Lüger, Banduch; Berse, Peeren (6), Mühlenbrock (1), Bergjürgen, L. Brink (1), Olenik (1), Scherer (5), Westphal (16), Engberding (4), Hörstrup, P. Schrief (1).


(Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 21.01.2015)

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier