24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News - Herren


26.01.2015 - H2: Reizvolle Option wird zum Motivations-Killer


BezL4 -> HSC Haltern/Sythen 2 - DJK Westf. Welper 2  25:30 (16:18)

Halterns Trainer Peter Kasper sah eine „völlig verdiente Niederlage in einem Spiel, in dem beide Mannschaften weit weit weg von einer bezirksliga-tauglichen Leistung waren“. Schon bei der Ansprache vor dem Spiel schwante Kasper Übles. Als er seine Spieler darauf hinwies, dass bei einem Sieg Tabellen-Platz drei zum Greifen nah sei, antwortete ein Akteur: „Wir können doch eh nicht mehr aufsteigen, also was soll es?“.

Was sich dann auf dem Feld abspielte, war für Kasper die logische Fortsetzung: „Gegenüber den Zuschauern eine Frechheit!“ Löchrige Deckung, fahrige Anspiele und unvorbereitete Würfe - die Halterner ließen nichts aus. Einzig die beiden A-Jugendspieler Kruth und Bankwitz nahm Peter Kasper aus seiner vernichtenden Kritik aus. Er hatte beide nicht eingesetzt.

HSC 2: Frey, Banduch; Kleinefeld, Berse, Bergjürgen, Röh, Brink, Uphues, Lötzbeyer, Olenik, Kruth, Bankwitz, Peeren.


(Auszug Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 26.01.2015)

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier