18.02.2018 - 14.45 Uhr
KK: mD2 - HTV RE (1.)
24.02.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - PSV Recklinghausen
03.03.2018 - 19.00 Uhr
VL: SV Westerholt - H1
10.03.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - RSVE Siegen
17.03.2018 - 19.15 Uhr
VL: TV Westfalia Halingen - H1
07.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Bommern
14.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - TuS Hattingen
21.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: FC Schalke 04 - H1
28.04.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - ASV Senden
04.05.2018 - 20.15 Uhr
VL: OSC Dortmund - H1
12.05.2018 - 19.30 Uhr
VL: H1 - VfL Eintracht Hagen II
(Letzter Spieltag)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News - Jugend


22.12.2016 - Jgd: Spiel-Berichte vom WE (17./18.12.16)


KL -> wB - VfL RW Dorsten  24:11 (12:4)

Am letzten Samstag machten sich die B-Mädchen des HSC ein vorgezogenes Weihnachts-Geschenk.

Der Gast aus Dorsten war als Tabellen-Zweiter zum Lippe-Derby angereist und hatte sich vorgenommen, die knappe 21:22-Niederlage aus der Hinrunde wettzumachen. Doch auch die Halternerinnen waren motiviert und wollten den Zuschauern in jedem Fall attraktiven Handball-Sport bieten, was ihnen auch überzeugend gelingen sollte.

So konnte Charlene Ebbert aus einem schönen Angriff heraus für ihre Farben den ersten Treffer der Partie erzielen. Diese Führung sollte man bis zum Schluss nicht mehr abgeben. Es lief fortan wie aus einem Guss für das Team von Trainerin Marion Peters. So lag man bereits bis zum Seiten-Wechsel vorentscheidend mit 8 Toren in Front.

Die beiden aus der C-Jugend ausgeliehenen Anna Schulte und Elisa Kruth konnten sich während der kompletten Begegnung hervorragend in das Spiel der Seestädterinnen einfügen. Zudem wusste Carla Mühlenbrock durch ihre hohe Treff-Sicherheit zu überzeugen. Und während Jona Peters als Spiel-Organisatorin geschickt die Fäden zog, erwies sich Nurserra Özer im Tor einmal mehr als sichere Bank. Es war eine wahre Freude, dem spielfreudigen Treiben aller Akteurinnen zuzusehen.

Durch eine spielerisch starke und homogene Team-Leistung stand am Ende ein auch in dieser Höhe verdienter 24:11-Erfolg zu Buche, durch den man nun anstelle der Dorsterinnen Platz 2 in der Tabelle belegt. Ihr nächstes Spiel bestreiten die HSC-Mädchen am 21. Januar um 15.30 Uhr bei der DJK Westfalia Welper.

Es spielten: Nurserra Özer (Tor); Carla Mülenbrock (9/1), Marlene Pöter (2), Nele Breuer, Elisa Kruth (5), Anna Schulte (4), Luca Piepel, Alina Gernemann, Jona Peters, Charlene Ebbert (2), Merit Trost (2).

(Quelle: Marion Peters, Trainerin wB)


*


KL -> mD1 – PSV Recklinghausen 26:12 (12:4)

Im letzten Spiel der Kreisliga-Hinrunde ließ die Mannschaft des Trainer-Duos Gerd Baumeister und Tilmann Schiffer von Anfang an nichts anbrennen und ging schnell mit 6:1 in Führung. Bis zur Pause konnte dieser Vorsprung noch weiter ausgebaut werden.

In der zweiten Spiel-Hälfte setzten die Halterner ihr gutes Spiel weiter fort und zeigten dabei einige sehenswerten Kombinationen. Letztlich gewannen sie diese einseitige Partie mit 14 Toren Vorsprung.

Durch diese tolle Mannschafts-Leistung verteidigte man über den Jahres-Wechsel Platz 1 der Kreisliga. Weiter geht es für die Jungen am 14. Januar um 16.00 Uhr beim SV Teutonia Riemke.

Es spielten: Lenard Trost (Tor); Lukas Ahmann, Justus Berse, Lennart Brambrink, Johann Buschkamp, Tim Charfreitag, Paul Schulte, Pascal Sopora, Maurice Thormann, Simon von der Heide, Hanno Wilken.

(Quelle: Edgar Trost, Co-Trainer mD1)




*Redaktionelle Aufbereitung: Peter Schulz*



» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier