26.05.2018 - 17.30 Uhr
VL-Quali: Lüner SV - Damen1
28.05.2018 - 20.00 Uhr
VL-Quali: Damen1 - HSV 81 Hemer
30.05.2018 - 20.30 Uhr
VL-Quali: Damen1 - TSV Hahlen 2
03.06.2018 - 11.15 Uhr
OL-Quali (in Verl): wB
- ASC DO (11.15) / - Greven (13.30)
- Verl (15.45) / - Bad Salzuflen (17.15)
10.06.2018 - 10.00 Uhr
OL-Quali (in Haltern): mB
- Hahlen (10:00) / - Loxten (11.30)
- Ferndorf (13.45) / - Detmold (16.00)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News - Herren


30.09.2014 - H2: 'Bewegungs-Greisigkeit' bleibt zuverlässiges Gast-Geschenk


BezL4 -> ASC Dortmund - HSC Haltern/Sythen 2  30:28 (16:12)

Viel Einsatz, Leidenschaft und ein starkes Umschalt-Spiel sah Halterns Trainer Peter Kasper von seinen Jungs – allerdings nur in den letzten sechs Minuten des Spiels. Die 54 Minuten zuvor waren dagegen grausam. „Der Angriff sah aus, als ob ein Altherren-Team in roten Trikots herumstolpern würde“, ärgerte sich Kasper.

Der HSC spielte so träge, dass die keinesfalls überragenden Gastgeber keine Mühe hatten, die Halterner Angriffe früh zu stoppen. Hinzu kamen unzählige technische Fehler und eine schläfrige Abwehr, die sich allein vom Dortmunder Kreisläufer lange an der Nase herumführen ließ. Nur die Torhüter erwischten einen guten Tag. (Jan Große-Geldermann)

HSC: Frey, Banduch, Hohmeyer, Bergjürgen (1), Berse (2), L. Brink (1), Lötzbeyer (4), Röh (3), Schrief (2), Olenik (3), Uphues (2), Reschke, Kleinefeld (7), Schellhase (3).


(Auszug aus Halterner Zeitung, Online-Ausgabe 29.09.14)

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier