26.05.2018 - 17.30 Uhr
VL-Quali: Lüner SV - Damen1
28.05.2018 - 20.00 Uhr
VL-Quali: Damen1 - HSV 81 Hemer
30.05.2018 - 20.30 Uhr
VL-Quali: Damen1 - TSV Hahlen 2
03.06.2018 - 11.15 Uhr
OL-Quali (in Verl): wB
- ASC DO (11.15) / - Greven (13.30)
- Verl (15.45) / - Bad Salzuflen (17.15)
10.06.2018 - 10.00 Uhr
OL-Quali (in Haltern): mB
- Hahlen (10:00) / - Loxten (11.30)
- Ferndorf (13.45) / - Detmold (16.00)
Termine
««
»»
 
 
Heimspielkalender
Schulzentrum
Seestadthalle
 

News - Jugend


01.09.2014 - Jgd: mE und wE spielen starke Turniere! (+ Foto)



Schöne Erfolge konnten die E-Jungen- und -Mädchen des HSC bei ihren Turnieren in Dülmen erringen. (Foto: Privat)
mE1 sichert sich die "Gold-Medaille"!

Die männliche E1 des HSC machte sich am Sonntag zu früher Stunde auf den Weg zum TelePoint-Cup nach Dülmen.

Bereits im ersten Spiel gegen den TV Wattenscheid zeigt sich schnell, wer das Spiel bestimmt. Mit einem 15:1 konnte die Halterner Jungen, die durch ihr geschlossenes Auftreten glänzten, die Begegnung für sich entscheiden.  Zum Einsatz kamen hier auch die Neu-Zugänge des Jahrganges 2005, die ebenfalls ihr Können unter Beweis stellten und sich gut in die Mannschaft einfügten.

Die zweite Partie gegen das Team aus Burgsteinfurt wurde ebenfalls klar entschieden. Die sehr offene Abwehr des Gegners machten sich die Jungs durch schnelles Spiel mit direkten Pässen zu nutze. Fast jeder Angriff der Burgsteinfurter wurde schon im Ansatz abgefangen und durch Tempo-Gegenstöße in Tore umgewandelt. Die anwesende wE1 des HSC unterstützte die Mannschaft mit ihren Anfeuerungs-Rufen. Durch das letzlich sehr deutliche 10:3 sicherten sich die Jungen verdient den Turnier-Erfolg.

Das Trainer-Team ist überzeugt davon, dass die mE1 in der anstehenden Saison noch weitere, ebenso gute Spiele bestreiten wird, was auf eine erfolgreiche Saison 2014/15 hoffen lässt.

Es spielten: Johannes Fuisting, Darian Alfs, Ben und Luke Porst, Simon v. d. Heide, Lukas Ahmann, Moritz Felling, Jan Albrecht (TW), Aaron Schmidt, Paul Schulte, Pascale Sopora, Elias Bauer.

(Quelle: Markus Töns, Trainer mE1)


*

Toller 2. Platz für wE!

Nach der langen Sommer-Pause trat die wE am Sonntag ebenfalls zu einem Turnier in Dülmen an. Hier galt es, in einem Teilnehmer-Feld von 4 Mannschaften gut mitzuhalten und wieder Spiel-Praxis für den bevorstehenden Saison-Start zu sammeln.

Im Auftakt-Match trafen die HSC-Girls gleich auf die Gastgeberinnen aus Dülmen. Nach etwas zögerlichen Anfangs-Minuten gelang es den Halterner Youngsters, 4 Tore in Folge zu erzielen. Die damit verbundene Führung gab Sicherheit und erhöhte die Spiel-Freude enorm. So war der Endstand von 6:2 nach 1 x 10 Minuten Spiel-Zeit absolut verdient.

Partie Nr. 2 bestritten die Seestadt-Mädchen gegen Burgsteinfurt. Schnell lag man mit 0:2 in Rückstand, weil das Umschalten von Angriff auf Abwehr zu lange dauerte und nicht konsequent genug zugepackt wurde, verbunden mit Abstimmungs-Problemen in der Zuordnung. Doch Jouline Fischer verstand es, sich im Angriff mit schnellem Spiel erfolgreich durchzusetzten und mit 2 geschickt platzierten Würfen den Ausgleich zu erzielen. Lobenswert auch die Torwart-Leistung von Nele Bußmann-Dopp. Sie entschärfte mit gutem Stellungs-Spiel so manchen Wurf der Gegnerinnen. So blieb es bis zum Schluss spannend. Das End-Resultat von 4:4 war absolut gerecht.

Im letzten Spiel gegen die Mädchen aus Neuenkirchen ging es dann für beide Teams um den Turnier-Sieg. Sehr ziel-orientiert zeigten sich von Beginn an die Halterner Gegnerinnen und führten schon kurz nach dem Anpfiff mit 2:0. Diese Führung ließ man sich im weiteren Verlauf nicht mehr nehmen. 2 Tore von Chantal Kristen und eine erneut ansprechende Torwart.Leistung von Nele Bußmann-Dopp konnten die 2:6-Niederlage aber nicht verhindern.

Aufgrund der sehr langen Spiel - und Trainings-Pause waren die Trainerinnen sehr zufrieden mit der Leistung ihrer Mädchen und freuen sich schon auf die bevorstehende Saison.

Es spielten: Nele Bußmann-Dopp (Tor); Regina Koch, Chantal Kristen, Destina Runkel, Louisa Wilms, Anabel Mosig, Inga Wortmann, Charlotte Schulte-Lünzum, Zoe Rottke, Jouline Fischer, Charlotte Roos.

(Quelle: Gabi Marx, Trainerin wE)


>>>>>>>>>>>  Foto anklicken für größere Ansicht  <<<<<<<<<<<




*Redaktionelle Aufbereitung: Peter Schulz*

» zurück






HSC-Gruppe bei:


Offizielle Fan-Pages bei Facebook:

Verein     HSC Jugendturnier